2. Auswärtsniederlage in Folge

Am Samstag den 1. 10. war die 1. Männer zu Gast bei den Potsdamer Kickers. Man Begann gut und ging nach ein Paar Minuten mit 1:0 in Führung. Ein von hinten heraus geklärten Ball konnte Müller im Tor unterbringen. Danach versäumte es der TSV seine Führung auszubauen. Beste Chance in Halbzeit eins hatte P. Päpke, dem jedoch vor dem Tor die Nerven versagten. Dann hatten beide Mannschaften Glück. Erst der TSV als ein Kopfball der Kickers nur die Latte Pfand, dann hatten die Kickers Glück als Weigmann einen Fernschuss an den Pfosten setzte. Es war jedoch eine eher glückliche Führung, da der TSV weniger ins Spiel investierte und die Kickers es einfach versäumten ihre Chancen zu nutzen. Die wenigen Gelegenheiten des TSV waren aber dann immer Hochkaräter. Ähnlich frei vorm Tor kam in Hälfte zwei Rhaue vors Tor, doch auch er war nicht erfolgreich. So kam was kommen musste. Der TSV kassierte nach 2 Standards erst den Ausgleich und dann auch noch den Rückstand. Man versuchte zwar noch was nach vorne, doch die Defensive der Kickers, die zu Hause weiter ungeschlagen bleiben. Es war trotz der vielen gelben Karten keine unfaire Partie, in der der TSV am Ende verdient ohne Punkte nach Hause fahren musste, da einfach die Clevernis fehlte, um den Sack vorher zu zumachen. Zum Schiri verlier ich heute mal kein Wort, da er zwar nicht die beste Figur machte, jedoch die Gegentreffer eindeutig unser Manko an Unkonzentriertheit war. Jetzt geht’s am Sonntag endlich mal wieder nach Brandenburg, um im Pokal gegen den altbekannten Kreisligisten FC Stahl Brandenburg II einen Schritt dem Kreispokalsieg näher zu rücken. Danke mal wieder an die mitgereisten Fans. Vielleicht gibt uns diese Treue einmal den Ansporn auch mal auswärts wieder einen 3er einzufahren.

Der TSV mit: Enrico Maas; Stefan Kalisch, Florian Carl, Dennis Gärtner; Julian Päpke, Pit Päpke, Thomas Knappe, Marcus Richter(Tristan Rhaue); Stephan Meinusch(Nico Höhne), Fernando Weigmann, Philip Müller

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.