Erste Heimpleite

Am Samstag hatte der TSV seine erste Heimniederlage hinnnehmen müssen. Man hatte in der ersten Hälfte die besseren Chancen. Doch Päpke, Knappe und Schwericke verpassten. In Hälfte zwei konnte man auch kein Tor erzielen, obwohl man nah dran war. Mit 3 Alutreffern war man glückloser als die Gäste aus BEstensee. Sie nutzten ihrerseits ihre einzige Möglichkeit zum 1:0 Siegtreffer. Man kämpfte und musste sich trotzdem dem Gegner und mal wieder dem Gespann beugen. Strittige Sitautionen wurden oft zu ungunsten des TSV entschieden, jedoch nur wenn die Entscheidung von den Linienrichtern ausging. Der Schiri machte eine gute Figur. Nächste Woche dann das Heimspiel gegen Teltow. Man spielte gut, obwohl man auf Leute wie Carl, Müller, Kaiser, C. Knappe, Schulz, Richter und Meinusch verzichten musste. Der TSV mit: Nick Avram,Christoph Vetter, Tim Schwericke, Stefan Kalisch, Pit Päpke, Dennis Gärtner, Thomas Knappe, Julian Päpke, Fernando Weigmann, Tristan Rhaue, Tobias Gutt

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.