Erneut heftige Niederlage

Auch bei der 6. Mannschaft der SG Einheit Belzig stand die 6. Vertretung des TSV auf verlorenem Posten. Zwar war optisch eine Steigerung gegenüber der Vorwoche zu erkennen, doch blieb man beim 0:10 erneut ohne einen einzigen Siegpunkt.

In den Auftaktdoppeln unterlagen die beiden Männer 1:3 und die Frauen 0:3.

Gleich im ersten Einzelspiel zeigte Gerhard eine ganz starke Leistung gegen die Nummer 1 der Belziger, musste sich erst im Entscheidungssatz geschlagen geben. Seine Mitstreiter konnten leider nicht so viel Gegenwehr leisten und unterlagen teilweise recht deutlich.

Willinga (TSV) gegen Glock (Belzig)

Willinga (TSV) gegen Glock (Belzig)

In der zweiten und eben schon letzten Einzelrunde gingen alle Begegnungen mit 3:1 an die Gastgeber. Dagmar und Astrid zeigten aber auch hier aufsteigende Tendenz und wehrten sich gegen spielstarke Gegner mit großer Leidenschaft.

TSV mit: Andreas Trompke, Gerhard Willinga, Dagmar Schlenz, Astrid Trompke

Belzig mit: Glock, Helbig, Friedrich, Sorgatz (je 2,5)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.