nicht das was man kann

Beim 14. Rudolph&Partner Cup belegten die C-Junioren einen enttaeuschenden 5. Platz. Die ersten 3 Spiele wurden verloren. Der Grund dafuer war sichtbar, jeder wollte mit dem Kopf durch die Wand. In den letzten 3 Spielen holten wir 7 Punkte , weil wir die Fehler abstellten und als Team argierten. Bester Torschuetze beim Gastgeber war der Kapitano Jerome Weigmann mit 5 treffern. Bei den naechsten turnieren muss eine deutliche Steigerung her, wenn man sich weiter Selbstvertrauen fuer draussen holen will.  Jungs und Maedels Kopf hoch es kann am Samstag in Belzig schon ganz anders laufen.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.