Hallenturniere Teil 2

Bei der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft in BELZIG konnten unsere D-Junioren einen hervorragenden 2. Platz erzielen und fuhren erstmalig zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaft nach RATHENOW. Dort traten wir mit unserem jüngeren Jahrgang (2000) an, von den älteren Spielern fuhren nur Yannick Tessnow und Florian Leschbor mit. Der 2000-Jahrgang hatte im Vorjahr bei den E-Junioren den 2. Platz belegt – in diesem Jahr eine Spielklasse höher belegten wir den 7. Platz. Trotzdem ein toller Erfolg – sich schon das zweite Mal hintereinander zu qualifizieren. Unser Aufgebot: K. Mauruschat, J. Laufs, F. Leschbor, Y. Tessnow, D. Micklisch, J. Schlunke, A. Schulz.

Beim Turnier in BEELITZ wurde in 2 Staffeln mit je 4 Mannschaften gespielt.   Gegen Fortuna Babelsberg verloren wir 1:3 ( Tor: F. Leschbor) – gegen Blau-Weiß Beelitz verloren wir 2:4 (Tore: F. Leschbor, N. Knerr) – gegen MSV Zossen gewannen wir 5:2 (Tore: J. Schlunke 3, N. Knerr, H. Stöckmann). In der Zwischenrunde spielte wir über Kreuz als Staffeldritter gegen den Staffelvierten FV Wannsee und gewannen 4:1 (Tore: N. Knerr 2, Y. Tessnow, J. Schlunke). Im Spiel um Platz 5 gewannen wir wieder gegen den MSV Zossen mit 3:0 (Tore: J. Schlunke 2, N. Knerr). Jakob Schlunke wurde "Bester Spieler" dieses Turniers, belegte mit 6 Toren auch noch den 2. Platz bei den Torschützen und Niklas Knerr wurde bei den Torschützen noch Dritter. Unser Aufgebot: K. Mauruschat, Y. Tessnow (1), H. Stöckmann (1), F. Leschbor (2), N. Knerr (5), J. Schlunke (6), J. Giemsa.                                                                                            

Beim Turnier in BRÜCK spielten 6 Mannschaften jeder gegen jeden. Gegen Belzig gewannen wir 2:0 (Tore: M. Blümel, N. Knerr) – gegen Michendorf gewannen wir 3:1 (Tore: M. Blümel. J. Schlunke, M. Stenzel) – gegen Beelitz spielten wir 0:0 – gegen Empor BRB verloren wir 0:2 – gegen Brück verloren wir 0:4. Punktgleich mit Brück und Belzig belegen wir nur den 4. Platz aufgrund der vielen Gegentore im letzten Spiel. Unser Aufgebot: J. Laufs, A. Schulz, D. Micklisch, N. Knerr (1), M. Blümel (2), J. Schlunke (1), M. Stenzel (1).                                                                                                  

Beim ZELLENDORFER-Turnier in Jüterbog spielten 7 Mannschaften jeder gegen jeden. Gegen FSV Luckenwalde spielten wir 0:0 – gegen Beelitz verloren wir 1:3 (Tor: N. Knerr) – gegen SG Ruhlsdorf/Felgentreu/Woltersdorf gewannen wir 1:0 (Tor: A,Schulz) – gegen Zellendorf I verloren wir 0:1 – gegen Alemania Jessen gewannen wir 2:0 (Tore: J. Schlunke, J. P. Reisner) – gegen Zellendorf II verloren wir 0:1. Punktgleich mit dem Vierten und Sechsten wurden wir FÜNFTER. Unser Aufgebot:K. Mauruschat, J. Laufs, D. Micklisch, J. Schlunke (1), N. Knerr (1), A. Schulz (1), J. P. Reisner (1).                                                                       

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.