Flämingmeisterschaften Nachwuchs

103_2421

Traditionel begann für den Nachwuchs im regionalen Bereich das Jahr mit den Flämingmeisterschaften. Leider setzte sich die rückläufigeTendenz bei der Teilnehmerzahl der vergangenen Jahre fort. Insgesamt nahmen 16 TT – Eleven an diesem Turnier teil, alleine 11 davon stellte der TSV, zwei Teilnehmer kamen aus Medewitz / Wiesenburg und drei aus Fredersdorf. So spielte man mit den jüngeren gemischt in einer Gruppe, während man bei den 11 /12 jährigen und den Jugendlichen in einer Fünfergruppe den Sieger ermittelte. Bei der Jugend ordnete man mit Chris Müller einen A – Schüler ein um seiner Leistungsstärke gerecht zu werden und er schlug sich  sehr achtbar. Begonnen wurde aber mit den Doppeln. Da man 16 Teilnehmer hatte kam auch jeder in den Genuß dort zum Einsatz zu kommen. In der gemischten Altersklasse setzten sich mit Nora Gorisek und Jonas Schröter die beiden älteren Spieler durch. Nur knapp unterlagen Emilia Siebert / Kevin Pust-Schmidt diesem Doppel und wurden Zweiter vor Nicklas Kopp und Pascal Siegl. Letztgenannter nahm wie sein Doppelpartner zum ersten mal teil und zeigte im Einzel schon ein recht beachtliches können. Hinter dem souveränen Sieger Kevin Pust – Schmidt erspielte er sich den zweiten Platz im Einzel. Bei den 11 / 12 jährigen holte sich mit Florian der Bruder von Kevin den Titel. Er hatte mit Jacob Braune und Franceska Felgentreu seine stärksten Konkurenten, setzte sich aber am Ende verdient durch. Bei der Jugend ging der Titel an David Dietrich aus Fredersdorf. Aber auch er hatte mit den nachfolgend plazierten Dustin Merker und Marvin Moritz erst erheblichen Widerstand zu brechen bevor er den Titel errang. Mit seinem Mannschaftskameraden Joscha Wehrle holte er sich doch etwas überraschend den Doppeltitel. Somit gab es am Ende für alle Teilnehmer auch eine Medaille mit nach Hause zu nehmen, entweder im Einzel oder im Doppel. Schade das keine Teilnehmer aus Belzig, Damelang oder Brück den Weg zu diesen Meisterschaften fanden, stellen sie doch immerhin in der Nachwuchsschülerliga auch Teams im Punktspielbetrieb.  

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.