Spielabbruch

Mit einem Kader von 7 Spielern ging es heute früh nach Roskow. Von den 7 Spielern war ein D-Jugend Spieler (Max Blümel) dabei. Danke nochmals Max! In der ersten Hälfte hielt man noch gut mit. Obwohl der Gegner zwei Leute mehr auf dem Platz hatte, bekamen wir 3 gute Chancen. Mitte der ersten Halbzeit verletzte sich ein Spieler meiner Mannschaft. Er quälte sich zwar noch bis zum Pausenpfiff aber ans weiter spielen war nicht zu denken. Zu diesem Zeitpunkt lag man mit 6:0 zurück. Dank einer guten kämpferischen Leistung vielen keine weiteren Tore in Hälfte eins. Wir möchten uns beim Gegner entschuldigen. Ich werde mir persönlich Gedanken machen, ob ich im nächsten Spiel noch auf der Trainerbank Platz nehmen werde. Grund für meine Überlegung ist die Unzuverlässigkeit vieler Spieler in meinen dünn besetzten Kader.

SG mit Wrede im Tor, Griebsch, Grosskopf, Nitschke, Weigmann, Boehm und Blümel  

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.