Beispiel an der Jugend nehmen.

Im vorigen Artikel wird die gute Moral der D-Jugend beschrieben. eine solche existierte auch mal in der Männermannschaft. doch nach der absolut inakzeptablen Trainingsbeteiligung der letzten Wochen und Monate standen am Dienstag lediglich 4 Mann auf dem Trainingsplatz. das ist sehr schwach! Darum sollte wir uns mal ein Beispiel an der D-Jugend nehmen und zu alter moralischer Stärke und Geschlossenheit zurückfinden!

Darum jetzt hier die überraschende Information an alle, die vielleicht schon denken die Saison sei bereits vorbei:

Sowohl bei der Ersten als auch bei der Zweiten Männermannschaft sind noch 3 Spiele zu absolvieren!  Deshalb darf und sollte auch jeder, der sich dazu in der Lage fühlt, den langen und beschwerlichen Weg ins Waldstadion aufnehmen um sich beim Training am Dienstag und Freitag optimal auf die letzten Spiele vorzubereiten.

Und wie schon erwähnt erreichten wir beim Dienstagtraining  einen Rekord. 4 Mann beim Training hatten wir diese Saison wohl noch nie. und das bei lediglich einer Hand voll offiziellen Absagen. "Respekt" Männer. und Danke an Nico, Kilian, Maik und unserm Coach, dass sie sich trotzdem im Waldstadion eingefunden haben.

Für heute sollte sich deshalb im Sinne eines ordentlichen Saisonabschlusses die Anzahl mehr als verdreifachen! Das wär schon mal ein Anfang.

Trainingsbeginn hat sich nicht geändert und ist wie immer um 18 Uhr!  

Bis hoffentlich heut Abend. el Capitano

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.