Starke Leistung von Kevin Kracht-Schmollack!

Kevin Kracht-Schmollack

Kevin Kracht-Schmollack

Am Freitagabend erwartete die 2. Mannschaft des TSV zum ersten Derby der Saison, den letztjährigen Vizemeister aus Brück! Es wurden spannende und umkämpfte Spiele erwartet und die zahlreichen Zuschauer wurden auch nicht enttäuscht.

In den Doppelvergleichen konnte leider keines der beiden TSV-Duos den Tisch als Sieger verlassen. Es zeigte sich somit gleich zu Beginn, dass es an diesem Abend eine schwierige Aufgabe wird zu gewinnen! Den Nachteil aus den Doppeln konnte man gleich in der ersten Runde wieder weg machen, nur Falko musste sich Steffen Pirschel geschlagen geben. In den beiden folgenden Einzelrunden gingen jeweils zwei Partien an die Sabinchenstädter, wie auch je zwei an die Gäste.                                          

So stand es vor der letzten Einzelrunde 7:7.

Micha konnte einen 1:2 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg drehen und Falko verlor nach großem Kampf gegen Matthias Schwede mit 2:3. Kevin und Fred hatten nun die Chance das Spiel noch für den TSV zu gewinnen, diese nutzten sie auch und gewannen recht sicher mit 3:0 und 3:1 Sätzen.

Der Start in die neue Saison war erfolgreich mit zwei Siegen, nun muss Konstanz her. Am kommenden Freitag geht es zum „noch“ ungeschlagenen Aufsteiger nach Fichtenwalde.

TSV: Micha Kühnast 2; Fred Moritz 3; Kevin Kracht-Schmollack 4; Falko Faix 1

Brück: Matthias Schwede 2,5;  Achim Schwede 2,5; Steffen Pirschel 2,5; André Briel 0,5

 => zum Spielformular <=

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.