Viertelfinale erreicht

Letzten Sonntag empfingen unsere B-Junioren den Schönwalder SV im Kreispokal. Wir versuchten mit einer offensiv ausgerichteten Aufstellung den Gegner gleich unter Druck zu setzen. In der 1. Halbzeit gelang uns das perfekt und konnten uns mit tollen Passkombimationen viele Torchancen erarbeiten. Die Devensive hatte im ersten Durchgang durch frühes Stören und gutem Stellungspiel alles im Griff. So ging man mit einem 4:0 in die Pause. Torschützen waren Julian Hähnel, Tobias Tietz, Ingo Nitschke und Tobias Kade (Elfmeter). Nach der Halbzeit fehlte dann die nötige Konzentration auf dem Platz. Der Gegner kam  zum Anschlusstreffer und somit die 2. Luft. Unser Team zeigte sich beeindruckt und fand nicht mehr ins Spiel. Dennoch gelangen uns noch 2 Tore durch Tietz. Auch die Gäste konnten noch eine Unzulässigkeit nutzen und ihr Tor machen. Das Endergebniss lautet somit 6:2.
Das Nächste Spiel ist am 14. 10. zu Hause gegen den Teltower FV 1913

SG: Kade, Steffen, Röthlisberger(Kracheel), Lehmann(Henkel), Emmert, Schumann(Kähne), Neumann, Hähnel, Nitschke(Grosskopf), Maas, Tietz

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.