Starker Auftritt in Luckenwalde!

1_mannschaft_2012_13 Am vergangenen Samstag reiste die 1. Mannschaft des TSV zum Derby bei der SG Einheit 1950 Luckenwalde.

Nach überstandener Verletzung befindet sich Alexander Beau im Aufbautraining. Da der fünfte Spieltag anstand und ein weiteres Fehlen von ihm ein zwingendes Aufrücken des Einsers aus der zweiten Mannschaft zur Folge hätte, spielte er wenigstens das Doppel zusammen mit Robert Benedikt! In diesem schlugen sich beide TSV-Schützlinge beachtlich, unterlagen erst im Entscheidungssatz. Ähnlich spannend verlief der andere Doppelvergleich. Daniel Speidel und Jens Trompke mussten sich gehörig strecken, um den Tisch letztlich als Sieger zu verlassen. Nach 2:2 in Sätzen und beim Stand von 9:9 war es Jens, der mit je einem glücklichen Netzroller- und Kantenball die Partie für die Sabinchenstädter entschied.

starker Auftritt von Andy Vetter

starker Auftritt von Andy Vetter

Mit dem 1:1-Zwischenstand aus den Doppeln ging es in die Einzel. Der zuletzt trainingstarke Andy Vetter aus dem 3. TSV-Team bestritt für Alexander die Einzelbegegnungen.

Und die erste Runde begann prompt furios, denn alle Gästespieler verließen die Tische als Sieger. Besonders hervorzuheben sei dabei Daniel’s starke Leistung gegen den sehr gut aufgelegten Spitzenspieler von Luckenwalde. Auch Andy wurde seiner Nominierung gerecht und konnte mit seinem 3:2 bei seinem ersten Auftritt glänzen!

In der zweiten Einzelrunde konnte jedes Team zweimal punkten, dabei unterlagen Jens im Spitzenspiel und Neuling Andy. Daniel schien einen guten Tag erwischt zu haben und auch Robert konnte mit seinem zweiten Erfolg den Vorsprung wahren. Etwas überraschend auch die gute Leistung von Robert, da gerade er vom regelmäßigen Trainingsbetrieb abhängig ist, dieses aber zuletzt kaum wahrnahm.

Zwischenstand: 7:2 aus Gästesicht!

Eingangs der dritten Einzelrunde hatte Jens gegen die Nummer 3 der Gastgeber mehr Probleme als ihm selber lieb war. Nach durchwachsenem Spiel konnte er aber dennoch die Partie nach fünf Sätzen für sich entscheiden. Robert und Daniel waren in dieser Runde ihren Kontrahenten unterlegen. Gerade das Match von Daniel war nicht als Niederlage eingeplant, doch gegen seinen unbequemen Gegenüber hatte er doch das Nachsehen. Anschließend konnte aber Andy mit einer wirklich hervorragenden Leistung gegen den 2er von Luckenwalde seinen ersten Auftritt in der 1.  Mannschaft krönen. Mit zwei Einzelerfolgen hatte er womöglich selber geliebäugelt, dass diese dann aber auch doch in die Tat umgesetzt wurden, erfreuten auch seine Teamkameraden. Da konnte auch die folgende Niederlage gegen den Spitzenspieler verkraftet werden.

Das Remis war mit Andy’s Erfolg bereits gesichert und Jens blieb es vorbehalten mit einem ungefährdeten 3:0 den 10:6-Auswärtssieg perfekt zu machen!

TSV: J. Trompke 3,5 ; D. Speidel 2,5 ; R. Benedikt 2 ; A. Beau (nur Doppel) ; A. Vetter (Ers. , nur Einzel) 2

Luckenwalde: S. Gierard 3 ; T. Richter ; C. Krüger 0,5 ; A. Renn 2,5

=> zum Spielformular <=

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.