Ein Neuer und ein Dreier

Axel (2.v.li.) köpft zum 0:4 ein, links Jerremy(3), rechts Tom(4)

Axel (2.v.li.) köpft zum 0:4 ein, links Jerremy(3), rechts Tom(4)

Im Auswärtsspiel beim bisher auch sieglosen Brandenburger SRK hielt Torwart Kevin Mauruschat den ersten Schuss auf unser Tor und gleich danach eine Superparade aus Nahdistanz – wir waren noch nicht richtig wach. Jakob Schlunke mit einem Fernschuss hatte die erste Chance. Den Abstoß versemmelte der BRB-Torhüter völlig – er spielte Paul Fuhrmann bei seinem ersten Spiel an und dieser brauchte nur noch ins leere Tor zum 0:1 für uns schießen. Jakob kommt auf Touren, überläuft zwei Gegner, spielt Tom Martin an und der gleich quer auf Paul – er trifft den Ball nicht voll. Dann legt Jakob auf Axel Schulz ab, richtig Maß genommen und dann zappelt das Netz – 0:2. Abstoß von Kevin auf Axel, kurze Drehung und Pass auf Jakob – frei durch und den Ball ins Tor geschossen zum 0:3.
Jakob (li) spielt auf Paul, gleich fällt das 5.Tor für uns

Jakob (li) spielt auf Paul, gleich fällt das 5.Tor für uns

Daniel Micklisch klärt hinten energisch, Pass auf Jakob, aber der Abwehrspieler kann zur Ecke klären. Ecke von Jakob und Kopfball von Axel zum 0:4. Aber die nächsten Schüsse von Axel und Jakob kann der Torwart halten. An der Eckfahne erkämpft sich Axel gegen Zwei den Ball, zieht nach innen und zieht ab – der Ball klatscht am langen Eck an den Pfosten. In der 2. Halbzeit gleich ein großes Durcheinander in unserem Strafraum – Glück gehabt, daß Jerremy Laufs noch klären kann. Axel schickt Jakob auf Reisen – Schuss und Pfosten. Über Außen wird Paul angespielt, quer auf Jakob – sein Schuss geht drüber. Daniel wird offensiver, Pass auf Axel, aber die BRB-Spieler klären auf der Linie. Dann spielt sich Jerremy mit Jakob per Doppelpass durch – auch Jerremys Schuss geht nur an den Pfosten. BSRK ist plötzlich frei durch, aber Kevin kommt zeitig aus dem Tor und klärt trotz Pressschlag mit dem Stürmer. Unsere Puste läßt nach, damit die Konzentration – BSRK ist wieder durch, aber Kevin hält aus Nahdistanz. Im Mittelfeld verlieren wir den Ball und Kevin hält den nächsten Schuss. Daniel spielt Axel an, dieser gleich in die Gasse zum freistehenden Paul – Schuss und daneben. Wieder Daniel im Doppelpass mit Axel – Schuss und daneben. Jakob passt auf Paul, dessen Schuss wird gehalten. Danach trifft Jakob zweimal das Tor – wegen des Torhüters leider nicht ins Tor. P1070859Trotz des Spielstandes geht es hin und her – Ecke für BSRK und wir kontern: Jakob setzt sich im Sprint über Rechts durch und spielt quer auf Paul, der nur noch einschieben braucht – 0:5. Aber die Gastgeber geben nicht auf, erst rettet Axel im Fallen in höchster Not, dann ist Axel mit dem Kopf zur Stelle und klärt über unsere Torlatte und schließlich blockt er den nächsten Schuss auch noch ab. Daniel und Jakob wollen per Doppelpass durchs Mittelfeld, es klappt nicht – BSRK ist durch und trifft aus Nahdistanz zum 1:5. Jerremy spielt auf den freistehenden Jakob, dieser gleich quer auf Axel, kurze Drehung und der Ball zappelt doch noch im Netz – 1:6 und Schluss. Gut gekämpft, zur rechten Zeit die Tore gemacht und auch Glück gehabt beim ersten Dreier. . Unser Aufgebot: K. Mauruschat (Tor) – J. Laufs, L. Knorrek – D. Micklisch – T. Martin, J. Schlunke (1), P. Fuhrmann (2) – A. Schulz (3) – (G. Romanazzi, H. Hirsch).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.