Zurück an die Tabellenspitze

Flori&Chris im Doppel eine Macht

Flori&Chris im Doppel eine Macht

Am Sonntag musste die 1. Schülermannschaft zum Doppelpunktspiel nach Stahnsdorf. Hier kam es zu einem Wiedersehen mit zahlreichen Kontrahenten, die auch schon bei den Bereichsmeisterschaften Gegner der Sabinchenstädter waren.

Das erste Spiel ging gegen die Jungenmannschaft des TSV Stahnsdorf. Florian und Chris trafen nun schon zum dritten Mal innerhalb von 4 Wochen auf das starke Doppel aus Stahnsdorf Scholz/Phung. Die bisherige Bilanz 1:1. Unser Spitzendoppel braucht wieder einen Satz um sich an das unbequeme Spiel der Gegner zu gewöhnen. Ab Satz 2 hatten sie aber die Partie im Griff und holten den ersten Punkt des Spiels. Das 2. Doppel Felgentreu/Braune hatte leichtes Spiel und siegte klar mit 3:0.

So wie die Doppel begannen, setzte sich der Spielverlauf auch im Einzel fort. Die Treuenbrietzener sammelten Punkt um Punkt. Nur das Schlägermaterial eines Gegners bereitet Probleme und verhalf den Gastgebern zu einigen Punktgewinnen. Mit 10:3 stand am Ende ein ungefährdeter Sieg auf dem Papier.

Mit diesem Erfolgserlebnis ging es gleich im Anschluss gegen die Mädchenmannschaft aus Stahnsdorf an die Tische.

Der gesamte Spielverlauf gestaltete sich ähnlich wie in der ersten Begegnung. Auf Grund einer geschlossen Mannschaftsleistung stand es nach 1 1/2 Stunden 9:1 für den TSV. Der letzte Punkt schien für Chris reine Formsache. Doch so schnell wollten sich die Mädels nicht geschlagen geben. Die überraschende Niederlage von Chris beflügelte die Gastgeber und bescherte ihnen noch 2 weitere Siege, bevor Florian die Partie dann doch beenden konnte. Entstand 10:4.

Damit übernimmt der TSV wieder die Tabellenführung in der Verbandsliga Schüler. Nun wartet alles auf das Duell der beiden ungeschlagenen Mannschaften Treuenbrietzen und 1. KSV 64/90 Fürstenwalde am 2. 12. 2012.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.