Am Sonntag wieder ungeschlagen

Jakob verwandelt beim Stechen

Jakob verwandelt beim Stechen

Beim Hallenturnier unserer 2. D-Juniorenmannschaft in der Stadthalle blieben wir in der Staffel A ungeschlagen: SG TNB I – SG Lehnin/Damsdorf 4:2 (J. Schlunke 2, A. Schulz, M. Menning) SG TNB I – SV Empor Brandenburg II 3:0 (M. Stenzel, J. Schlunke, A. Schulz) SG TNB I – SG Beelitz/Seddin 1:0 (A. Schulz). Somit standen wir im Halbfinale gegen unsere 2. Mannschaft und gewannen durch Tore von 2x J. Schlunke, 2x A. Schulz und R. El-Nasser mit 5:0. Im FINALE trafen wir wieder auf den Gruppengegner SG Beelitz/Seddin und in einem sehr konzentrierten Spiel wurde mit 2:0 durch J. Schlunke und R. El-Nasser der TURNIERSIEG errungen. Im Stechen um die Torjägerkrone setzte sich Jakob Schlunke mit 2:1-Treffern durch und holte sich den Pokal. Im Spiel um Platz 3 holte sich die SG TNB II den POKAL mit einem 1:0-Sieg gegen Borussia Belzig II. Torwart Willi Schulz wurde als bester Torhüter geehrt. Mit 4 Pokalen erzielten die Jungs unserer Spielgemeinschaft Treuenbrietzen/Niemegk/Bardenitz ein tolles Ergebnis. P1080391Auf dem Siegerfoto hinten von Links – Trainer Tino Schlunke, Axel Schulz (5), Tom Schmidt, Ramzi El-Nasser (2), Norman Peisker, Trainer Lars-Peter Görlitz – vorn von Links – Maximillian Stenzel (1), Jakob Schlunke (6), Max Menning (1) und Tom Martin (Tor).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.