Knapp verloren

Enge Räume für uns: li. Jannis, Mitte Oliver, re. Steve

Enge Räume für uns: li. Jannis, Mitte Oliver, re. Steve

Unsere C-Junioren empfingen heute im Kreisliga-Heimspiel den Tabellenzweiten aus Elstal. Das Hinspiel verloren wir mit 1:7. Also hieß es heute Wiedergutmachung. Gut eingestellt vorm Spiel konnten wir uns gleich ein paar Chancen erarbeiten.
Steve und Max kommen nicht an den Ball

Steve und Max kommen nicht an den Ball

Aus heiterem Himmel lag man dann 0:2 hinten. Nach Foul an Julian Bullerdieck verwandelte Kapitän Jerome Weigmann den fälligen Strafstoß zum 1:2. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause. Kurz und knapp wurde angesprochen, wie es weiter gehen soll. Wir drückten den Gegner in seine Hälfte und hatten viele Chancen, aber leider traf man das Tor nicht. So verloren wir unglücklich mit 1:2. Heute war einfach mehr drin. Kompliment an meine Mannschaft. Jeder Spieler gab sein Bestes. P1080538Unser Aufgebot: J. Wrede (Tor) – Y. Tessnow (60" T. Rudolph), M. Hoffmann, F. Leschbor – J. Wernicke, T. Muschert (45" P. Böpple) – L. Schumann (36" M. Blümel), S. Frost, J. Weigmann (1), O. Burau – J. Bullerdieck (55" J. Böhm). Am Samstag, 4. Mai spielen wir im Parkstadion gegen Teltow FV. (verf. von Hendrik Wetzel).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.