6:1 gegen Empor Brandenburg

Am Freitagabend besiegte der TSV AH die Gäste von Empor Brandenburg verdient mit 6:1. Die Partie im Waldstadion fand bei Dauerregen und aufgeweichtem Platz statt. Der TSV hatte dabei einen Blitzstartund kam durch G. Leistner in der 1. und 3. min zur 2:0 Führung. Danach gab es verteiltes Spiel und bis zur Pause je einen Treffer auf beiden Seiten. L. Schröter traf zum 3:0 und Empor verkürzte kurz vor der Pause. Nach dem Wechsel gab es noch die Tore von J. Lehmann ,M. Keil und G. Leistner. Letzterer schoss noch einen Elfmeter ans Lattenkreuz. Nächsten Freitag ist das letzte Spiel vor der Sommerpause in Nonnendorf. Treff bei Altmanns ist um 17. 30 Uhr.

TSV mit T. Peuschke,H. Neumann,S. Krüger,K. Höhne,U. Wuller,P. Dörrwandt,M. Schwindt,L. Schröter,M. Schröter,G. Leistner,D. Ziegler,J. Lehmann,R. Meinusch,M. Keil und M. Krone half bei Empor aus.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.