Weiter ungeschlagen

TSV II

TSV II

Die Zweite bleibt nach dem Derby gegen Ragösen weiter ungeschlagen und spielt 2:2.
Die ersten Zehn Minuten gehörten klar den Gastgebern, folgerichtig erzielte auch Patrick "Kabel" Hähndel, bei seinem dritten Versuch, die 1:0 Führung. Nun übernahm der Gast das Komando und wollte den Ausgleich, den sie auch kurz vorm Pausenpfiff erzielten. Trainer Nick Avram wollte nur mehr Zweikampfstärke sehen und bessere Kommunikation auf dem Platz.
Ersteinmal neutralisierten sich beide Kontrahenten, bis Florian Carl zuschlug. Er narrte erst Ball und Gegner und schloß dann mit seinem linken Hammer die 2:1 Führung heraus. Eiche Ragösen gab sich aber nicht auf und kämpfte sich in der 75. Minute zu einem 2:2. Bei dem blieb es auch. Ein gerechtes Unentschieden in einem packenden Derby.

TSV II mit : Schörder – Hertel,Kalisch,Liepe To. – Henkel,Hähndel (Liepe Th. ),Lüdicke,Carl – Frobenius – Koschare,Klöckner (Weigmann)

Beste Möglichkeit der Gäste in Halbzeit Eins

Beste Möglichkeit der Gäste in Halbzeit Eins

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.