1. Schülermannschaft stürmt an die Tabellenspitze

An diesem Wochenende war Großkampftag für unsere 1. Schülermannschaft. Es standen gleich drei Punktspiele auf dem Spielplan.
Diese Spiele sollten gleich genutzt werden, um die Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften in 2 Wochen unter Wettkampfbedingungen zu testen.

Da Florian dort mit Jakob im Doppel an den Start gehen wird, sollten sie sich in den Punktspielen schon mal miteinander einspielen. Chris wechselte somit zu Franceska als Doppelpartnerin.

Lotti & Chris im Doppel

Lotti & Chris im Doppel


Diese Paarung entpuppte sich als wahrer Geheimtipp. Gute Aufschläge und druckvolle Aufschläge von Chris brachten den Gegner immer stark in Bedrängnis. Alles was noch mal zurück auf die Platte kam, wurde von Franceska eiskalt verwertet. Alle 3 Doppel an diesem Wochenende wurde souverän gewonnen. Auch das andere Doppe harmonierte schon recht gut und war auch 3x Siegreich.
Gegen Hellas Nauen musste nur Franceska einen Punkt abgeben alle anderen gaben sich keine Blöße. Endstand 10:1 für den TSV.
Mit dem gleichen Ergebnis endete das zweite Auswärtsspiel am Samstag. Diesmal unterlag Flori dem Spitzenspieler von Falkensee Finkenkrug Viktor Mette mit 1:3
Damit war er weiter der einzige ungeschlagene Spieler in der Liga. (16:0) Aber jede Serie geht ein Mal zu Ende, die von Viktor schon im nächsten Spiel. Dort wartet mit Chris der nächste große Brocken auf ihn und diesmal war die Gegenwehr noch etwas kräftiger. Chris dominierte das Spiel von Beginn an und siegte deutlich mit 3:0.
Im unteren Paarkreuz war für die Gastgeber nix zu holen und so würde der zweite Sieg mit 10:1 eingefahren.
Am Sonntag ging es noch gegen die reine Mädchenmannschaft von TTC Finow GEWO Eberswalde. Dies war auch eine sehr einseitige Begegnung. Nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit war der Gegner mit 10:0 besiegt. Lediglich 3 Sätze wurden abgegeben.
 
Durch die drei deutlichen Siege konnte, aufgrund der des besseren Spielverhältnisses, die Tabellenführung vor Einheit Potsdam erobert werden. Sollte auch das letzte Spiel so klar gewonnen werden, gehen wir ins neue Jahr und die Rückrunde als Staffelprimus.
 
 

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.