Weitere Punkte zur Meisterschaft

Auch am letzten Wochenende spielte die Jugend des TSV wieder. Vormittags in Wittstock und nachmittags in Pritzwalk.

Beim Spiel gegen den TTV Wittstock gab es einen optimalen Start, nachdem Simon und Marvin ihr Doppel mit 3:1 gewannen und David und Joscha sich nach einem 0:2 Rückstand im Doppel noch ein 3:2 erkämpfen konnten.
Die ersten beiden Einzel konnten David und Simon dann auch für sich entscheiden, wodurch es dann insgesamt 4:0 stand.
Joscha musste sich dann jedoch nach 1:0 Führung seinem Gegner 1:3 geschlagen geben. Auch Marvin hatte seine Probleme, konnte jedoch nach hart umkämpften Sätzen das Spiel noch 3:2 gewinnen.
Auch die 2. Einzelrunde begann gut, als David gegen seine Gegnerin alle Sätze 11:5 gewann und somit 3:0 das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Simon konnte nach 0:1 sein Spiel auch noch zu einem 3:1 drehen, wodurch es dann zwischenzeitig 7:1 stand.
Nach Marvins 3:1-Erfolg und Joschas knappen 3:0 Sieg konnte David den Sieg dann schon perfekt machen und nutze diese Chance auch, wodurch die Sabinchenstädter ihr erstes Spiel an diesem Tage mit 10:1 gegen Wittstock gewannen.
 
David 3,5 – Simon 2,5 – Marvin 2,5 – Joscha 1,5
 
Das 2. Spiel in Pritzwalk jedoch versprach mehr Spannung.
Im Doppel hatten Simon und Marvin ihre Probleme mit dem Gegner und verloren darum das Spiel mit 1:3. Besser dagegen machten es David und Joscha, welche ihr Spiel 3:1 gewinnen konnten.
Auch im Einzel sah es nicht gut aus für Simon, nachdem er sein Spiel 1:3 verlor. Jedoch David und Joscha konnten in ihrem 1. Einzelspiel dort Punkte gut machen, indem sie jeweils 3:1 gewannen. Noch besser machte es Marvin, der nach einem knappen Spiel trotzdem souverän mit 3:0 gewann. Nun stand es 4:2 nach den ersten 6 Spielen.
David gewann sein nächstes Spiel nun wieder mit 3:0, währenddessen Simon zum wiederholten mal 1:3 verlor. Marvin und Joscha überzeugten da schon eher mit ihren beiden 3:1-Spielen, wodurch es nun 7:3 stand.
Danach folgenden 2 Siege für den TSV durch David und Marvin. Dadurch entstand nun die Chance für Joscha alles klar zu machen, jedoch verlor er sein Spiel mit 1:3. Nun hatte Simon dieselbe Chance und nutze diese. Endergebnis war somit 10:4 für den TSV
 
David 3,5 – Simon 1 – Marvin 3 – Joscha 2,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.