Pflichtsieg beim Tabellenletzten

TT_1_Mannschaft_1314 Vergangenen Samstag stand für die 1. Mannschaft die Pflichtaufgabe SG Geltow III auf dem Programm. Gegen den bislang punktlosen Tabellenletzten sollte natürlich nichts anbrennen, dennoch mussten die vier TSV-Schützlinge motiviert in ihre Spiele gehen.

Zum ersten Mal in der Rückserie konnte auch Tobias Richter wieder einmal mitwirken. Somit trat der Gast in Stammbesetzung an.

In den Doppeln war der Gastgeber noch auf Augenhöhe, denn je ein Team konnte einen Sieg für sich verbuchen. Für die Sabinchenstädter punktete das Duo Daniel Speidel / Jens Trompke. Aber auch Alexander Beau und Tobias schrammten nur hauchdünn an einem Erfolg vorbei. Nach je zwei Satzgewinnen auf jeder Seite, konnte sich im Entscheidungssatz aber doch das Geltower Duo durchsetzen.

Auch nach der ersten Einzelrunde verlief die Begegnung noch spannend, da jeweils beide Teams zwei Siege verbuchten. Beim Stand von 3:3 zogen die TSVer aber das Tempo an und konnten in der zweiten Einzelrunde alle Spiele relativ deutlich gewinnen. Somit war auch die anfängliche Gegenwehr der Geltower rasch beendet und in der dritten Einzelrunde fiel die Entscheidung. Daniel und Jens bescherten die Punkte 8 und 9, ehe Alex und Tobias in ihre dritte Partie begannen. Ein fast ausgeglichenes Bild an beiden Tischen: 1:0 Führung, 1:1, 1:2, 2:2. Also gingen beide Spiele in den Entscheidungssatz. Auch dort ging es jeweils sehr eng und spannend zu. Alex kämpfte sich nach hohem Rückstand nochmals zurück ins Match. Sein Kampf bis zum Ende wurde jedoch nicht belohnt. 9:11. Das Quäntchen Glück hatte dafür Tobias, der sich im Entscheidungssatz durchsetzen konnte und den 10:4-Endstand herstellte!

TSV: J. Trompke 3,5 ; T. Richter 2 ; D. Speidel 3,5 ; A. Beau 1

=> zum Spielformular <=

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.