Derbysieger hey hey

Am vergangenen Samstag stand das hoch brisante Derby unserer formstarken A-Jugend gegen den erstplatzierten Gegner aus Brück an. Das Spiel sollte schon schwer genug werden, trotzdem musste unsere Elf, die von Verletzungssorgen geplagt war, ohne Auswechselspieler antreten. Das Spiel begann pünktlich um 10 Uhr. Die TNB-Jugend übernahm gleich zu Beginn die Kontrolle über das Spiel, damit hatte der Gegner nicht gerechnet. Da war das stark herausgespielte 1:0 für die SG TNB bereits in der achten Minuten nicht verwunderlich (Torschütze: Tobias Tietz). Die darauf folgenden Minuten bis zur Halbzeit waren weiterhin von Angriffen beider Mannschaften geprägt, denn auch die Brücker A-jugend machte Druck. In der Halbzeit appellierte Trainer Weigmann noch einmal an die Konzentration unserer Jungs, denn dem Sieg stand noch eine weitere Halbzeit bevor. Wie erwartet setzte sich der Offensivdruck beider Mannschaften fort in Halbzeit 2. Doch auch hier konnte sich die TNB-Jugend die Überhand sichern. Durch viele weitere Kombination war der Führungsausbau nur noch eine Frage der Zeit und Brück wurde nur über Standards gefährlich, denn aus dem Spiel heraus hatte unsere Defensive den Sturm unter Kontrolle. Doch an diesem Tag fehlte einfach das Glück zum 2:0. Trotz allem konnte unsere Elf nach einer starken Mannschaftsleistung 3 wichtige Punkte im Kampf um die Spitze verbuchen und somit das anspruchsvolle Derby gewinnen.

TNB:  Kade- Lehmann, Steffen, Henkel- Kähne, Senft, Ehrenberg, Schuhmann, Hähnel- Tietz, Agaba

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.