10 Kilometer zum Abschluss – über 400 Kinder nutzten das Sommertraining des TSV Treuenbrietzen

Am Donnerstag, den 3. September 2015 führte die Schwimmabteilung mit dem Cooperschwimmen einen vereinsinternen Wettkampf zum Abschluss der Freibadsaison durch. Eindrucksvoll bewiesen die 25 Teilnehmer, dass sie die Sommerzeit gut genutzt und fleißig trainiert haben. Jeder Schwimmer war genau 12 Minuten im Wasser aktiv und versuchte, so viele Meter wie möglich zu schaffen. Champion des Tages wurde der 15-jährige Felix Keller, der mit 663 geschwommenen Metern eine hervorragende Leistung erzielte. Herzlichen Glückwunsch!! Damit hat er seine Vorjahresleistung noch einmal überboten. Insgesamt konnten sich die 9 Teilnehmer, die bereits 2014 teilgenommen haben, um fast 200 Meter steigern.

Diesmal waren viele neue Schwimmer dabei, 10 von ihnen haben erst innerhalb des letzten Jahres mit dem Schwimmtraining begonnen und waren nun stolz auf ihre geschafften Meter. Die jüngsten Teilnehmer waren die 7-jährige Janine Stadach, die 318 Meter schaffte, und der 8-jährige Christopher Herrler mit 365 Metern. Bei den Mädchen war Charlotte Schreiber mit 377 Metern in ihrer Altersklasse 11 die Schnellste. Die 400-Meter-Grenze überschwamm als Jüngster der 11-Jährige Arne Ruppel (425m) und der erst 10-jährige Domenic Heinze schaffte hervorragende 502 Meter. Wirklich tolle Ergebnisse!! Natürlich gaben auch alle anderen Teilnehmer ihr Bestes. Für die Anfängergruppe gab es vereinfachte Bedingungen, auch sie durften mitmachen und bekamen Schwimmhilfen als Unterstützung. Sogar 4 Übungsleiter beteiligten sich und zeigten, dass sie nicht nur am Beckenrand sondern auch im Wasser ihr Handwerk verstehen. So schafften die 25 Teinehmer zusammen knapp 10 Kilometer!
Eine Gesamtübersicht der Ergebnisse gibt es auf der Homepage des TSV Treuenbrietzen auf der Seite der Abteilung Schwimmen.

Alle Schwimmer bekamen eine Urkunde mit der geschafften Meterzahl und können im nächsten Jahr versuchen, sich zu steigern. Die Auswertung des Wettkampfes und der Sommersaison erfolgte am 10. September 2015, als sich die Schwimmer und Eltern noch einmal zum traditionellen „Abbaden“ und einem gemütlichen Zusammensein trafen. Vereinsvorsitzender Michael Kaiser dankte den 8 Übungsleitern für die geleistete Arbeit und den Eltern für die tatkräftige Unterstützung. Immerhin 17 Mutige wagten bei nur noch 18° C Wassertemperatur und noch kühlerer Luft letztmalig den Sprung vom Beckenrand, um den Sommer endgültig zu verabschieden. Wie zur Bekräftigung beendete ein Herbststurm mit Regen und Gewitter das Vergnügen. Damit geht für die Schwimmabeilung eine erfolgreiche Freibadsaison zu Ende. Insgesamt nutzten rund 200 Kinder die Trainingstermine von Ende Mai bis Anfang September. Höhepunkt war die Trainingslagerwoche in den Ferien mit knapp 200 Teilnehmern.

Wir danken dem Freibadverein für die Möglichkeit, dass wir auch in diesem Sommer im schönen Treuenbrietzener Bad trainieren konnten.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.