D1 weiter ungeschlagen

20151003_114345Am heutigen Feiertag ging es für die D1 – Junioren zum Pokalspiel nach Wusterwitz. Gegner war dort die Reserve der SG Kirchmöser/Wusterwitz. Im Vorfeld war man gezwungen ein wenig umzustellen da Flügelflitzer Hannes Schulz aus familiären Gründen fehlte. Zudem verletzte sich am Freitag beim Abschlusstraining Torwart Noah Sieberhein an der Hand sodass Feldspieler Magnus Hagen in das Tor musste. Noah übernahm heute dann das Trikot des Feldspielers. Mit der ersten Torchance für die SG TNB fiel auch gleich der Führungstreffer durch MARLON KRÖGER. Doch die Führung hielt nicht lange und so konnte der Gastgeber ausgleichen. Die SG TNB spielte weiter attraktiv nach vorne und so konnten wir bis zum Halbzeitpfiff

weitere 3 Tore erzielen. (Leon Gaedtke, Nils Lange, Noah Sieberhein) Zudem schoss Noah noch einen 9 m am Tor vorbei.

In der zweiten Halbzeit gab man Spielern eine Chance die sonst nicht solange spielen. Durch einige Positionswechsel verloren wir ein wenig die Kontrolle vom Spiel. Nach einigen Minuten sah es dann wieder besser aus und so erzielten Kapitän RYLEY POET, LEON GAEDTKE und NILS LANGE weitere Tore zum 7:1 Erfolg.

Hagen (Tor) – Jacobi, Poet, Reinker – Gaedtke(A.Schmidt), Lange, Krahlisch(Sieberhein) – Kröger(Räbiger)

 

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.