Nach einigen Niederlagen zwei Siege in Folge

 F2 Jugend hat allen Grund zum Jubeln!

Anschließend an den 2:0 Sieg vom Sonntag gegen SV Empor Schenkenberg, konnte die F2 Jugend an ihre Leistung  anknüpfen und heute im Nachholspiel gegen Rehbrücke mit einem 4:1 Sieg vom Platz gehen. Schon in der 6 Minute konnten wir durch Anton Wiesenack in Führung gehen. Gestärkt vom Sieg am Sonntag waren alle motiviert und gaben nach einem anstrengenden Schultag nochmals alles. Lennox Grabo konnte unsere Führung in der 9, 15 und 18 Minute auf 4:0 ausbauen, was auch das Halbzeitergebnis darstellte. Motiviert von Trainern und Eltern absolvierten wir die zweite Halbzeit. Rehbrücke gelang ein Anschlusstreffer in der 27 Min. doch davon ließen wir uns nicht entmutigen und kämpften bis zum Schluss und konnten auch mal Jubeln wie die Großen! Zur Abkühlung nach dem Sieg gab es von den Trainern anschließend noch Eis für alle.

Ein großes Dankeschön richten wir an Madleen Mehl die uns, sofern ihre Zeit es zulässt, oft als Schiedsrichter zur Seite steht.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.