TSV Oldies mit 7. Sieg in Serie

Auch beim VfB Zahna konnten die TSV Oldies ihre Siegesserie fortsetzen und siegten am Ende verdient mit 3:1. Bei hochsommerlichen Temperaturen kam zunächst der Gastgeber besser ins Spiel, ohne das sie die ersten Möglichkeiten nutzen konnten. Mit zunehmender Spielzeit wurde der TSV stärker und erspielte sich in der Folge zahlreiche Möglichkeiten. Eine dieser Möglichkeiten nutze Ronny Kummer mit einem Schuss aus spitzem Winkel zur 1:0 Führung. Weitere Chancen fanden nicht den Weg ins Tor, Lüllwitz Kopfball an die Latte, Leistner über das Tor und mit Schuss an den Pfosten, den Nachschuss setzte Tesmer freistehend über das Tor. Auf der anderen zeigte Nick Avram zweimal sein Können bei gefährlichen Schüssen. Kurz vor der Pause dann Abstimmungsfehler Zwischen Neumann und Keeper Avram. Der Zahnaer Stürmer bedankte sich und schob den Ball zum 1:1 Halbzeitstand ein. Nach dem Wechsel Blitzstart durch die TSV Oldies und Markus Heppe mit Doppelpack. Erst ein langer Ball in Richtung VfB Tor, Markus war schneller als sein Gegenspieler und hob aus 16 Meter den Ball über den Keeper ins Tor. 5 Minuten später schönes Anspiel in den Strafraum von Gunnar und Heppe vollendete direkt. Es gab jetzt nicht mehr viele Chancen auf beiden Seiten und so blieb es beim verdienten Sieg der TSV Oldies.

TSV mit: Avram (Tor), Krone, Neumann, Krüger, Jeck, Borchardt, Illesch, Tessmer, Lüllwitz, Kummer (1), Leistner, Heppe (2)

 

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.