Sieg und neue Trikots für die C-Junioren

img-20161001-wa0010Für unsere C-Junioren ging es am Sonnabend nach Ruhlsdorf. Nach dem man in der Vorwoche die ersten drei Punkte holen konnte, war man hoch motiviert die nächsten Zähler zu holen. Im Pokal verloren unsere jungen Kicker noch mit 6:11 gegen Ruhlsdorf. Wir nahmen uns vor den Ball und Gegner laufen zu lassen, was anfangs auch sehr ordentlich geklappt hat und so brachte uns Lukas Wilke mit 0:1 in Führung (4.Minute). Doch auch der Gastgeber zeigte sein können und konnte mit zwei Treffern (11. und 23. Minute) sogar in Führung gehen. Dazu verbuchten sie zwei Pfosten Schüsse. Doch auch wir spielten munter nach vorne und so war es Max Schröder der den Ausgleich für uns erzielte (30. Minute). Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Dort gab es noch ein paar Anregungen vom wieder vereinten Trainerduo Poet/Wetzel.
In der zweiten Halbzeit drehte die SG TB Mannschaft richtig auf und erspielte sich zahlreiche Chancen durch Reinker, Zillmer, Wilke, Hagen doch noch wollte der Ball nicht ins Tor des Gastgebers. Ruhlsdorf prüfte unseren eigentlich noch D-Junioren Torwart Noah Sieberhein nur noch zweimal doch beide Bälle konnte er glänzend halten. In der 52. Minute konnte Jeremie Liam Reinker den viel umjubelten Siegtreffer für die SG Treuenbrietzen – Bardenitz erzielen. Ein großes Lob an alle TB Spieler für eine sehr starke Leistung. Bedanken wollen wir uns noch beim D1 – Junioren Trainer Fernando Weigmann der uns mit Noah Sieberhein und Magnus Hagen noch zwei Spieler abgab, damit wir auf drei Wechsler kamen.
Die Mannschaft bedankt sich zudem beim Hauptsponsor Rene Poet und ela sbb Brandschutz für die neu gesponserten Trikots.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.