Viel los beim 9. Karl-Heinz-Lüdicke-Gedächtnisturnier

Karl-Heinz-Lüdicke 2016

Am vergangenen Freitag lud der TSV zum neunten Mal zu seinem traditionellen Karl-Heinz-Lüdicke-Gedächtnisturnier. In Gedenken und zu Ehren an das langjährige Ehrenmitglied Karl-Heinz-Lüdicke wurde das Turnier ins Leben gerufen, damit alle Abteilungen des TSV gemeinsam beim Fußball spieln Spaß haben. Dieser Einladung sind 51 Fußballbegeisterte gefolgt und verlebten einen schönen Abend in der Treuenbrietzener Stadthalle. Das Turnier wurde dieses Jahr auf Grund der ungünstig liegenden Weihnachtsfeiertage als Abendturnier durchgeführt. Dies tat weder bei den Aktiven noch Zuschauern ein Abbruch, denn die Stadthalle war gut besucht.

Es konnten sieben zufällig geloste Mannschaften gebildet werden, die in 21 Spielen im Modus „Jeder gegen Jeden“

Die knallharten mit Lukas Henkel, Daniel Micklisch, Frank Lüllwitz, Antje Schmidt, Michelle Bergemann, Yannik Tessnow und Fernando Weigmann

Die Knallharten mit Lukas Henkel, Daniel Micklisch, Frank Lüllwitz, Antje Schmidt, Michelle Bergemann, Yannik Tessnow und Fernando Weigmann

den Sieger ermittelten. Am Ende setzten sich „Die Knallharten“ um Antje Schmidt, Frank Lüllwitz, Daniel Micklisch, Yannik Tessnow, Lukas Henkel, Michelle Bergemann und Fernando Weigmann knapp gegen die weiteren Mitstreiter durch.

Der TSV bedankt sich ausdrücklich bei allen Sponsoren und Unterstützern des Turniers sowie bei Katrin, Katrin, Kirstin uns Sarah für die köstliche Versorgung den Abend über.

Alle Ergebnisse könnt ihr hier nachlesen: ergebnisse-khl-turnier-2016

 

 

Die fleißigen Helferinnen

Die fleißigen Helferinnen

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.