Heimerfolg beim 5.ela Cup

img-20170108-wa0004Beim 5.ela Cup, gesponsert von der Firma ela SBB GmbH aus Treuenbrietzen, zeigten zehn Mannschaften ihr können. Der Gastgeber stellte selbst zwei Teams. Die erste Mannschaft konnte sich als ungeschlagener Gruppensieger bis ins Finale vorspielen. Im Halbfinale bezwangen wir die Mannschaft von Kloster Zinna mit 2:1. Somit standen wir im Finale. Gegner war dort der SV Kloster Lehnin.

Die zweite Mannschaft spielte ebenfalls einen guten Ball. Um so schockierender für unsere Kids, dass man nur 3 Punkte aus vier Spielen holte. Somit spielte die „ZWEETE“ nur um den 7. Platz. Dieses Spiel verlor man dann gegen unsere Freunde aus Rehbrücke mit 1:0.

Die „ERSTE“ mobilisierte die letzten Kräfte um den Titel zu verteidigen. Schöne Spielzüge, Spielwitz und eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherte uns dann mit einem 4:1 Sieg den ersten Platz.

TB I

Sieberhein – Dörrwandt(2 Tore), Päpke(1), Lange  (2), Schröder(4), Krahlisch(2), Koch(1), Heinze(2), Tessmer

TB II

Sieberhein – Geier, Max Ibener(3), Poet, Schulz(4), Wilke(1), Zillmer, Friedrich

1. SG Treuenbrietzen/Bardenitz I
2. Kloster Lehnin
3.Kloster Zinna
4. Ruhlsdorf/Woltersdorf/Felgentreu
5. Beelitz/Busendorf
6.Piesteritz II
7. Rehbrücke
8. Treuenbrietzen/Bardenitz II
9. JFV Havelstadt Brandenburg III
10. Jüterbog/Zellendorf/Petkus

Großer Dank an alle Helfer die dieses Turnier organisiert haben. Zudem ein Dank an die Schiedsrichter Detlef Schubert,  Karsten Päpke und Carsten Manthey

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.