Nachtrag zum Hallenturnier der B-Junioren beim Malterhausener SV

Zum Turnierbeginn - stehend v. li. Trainer Lars-Peter Görlitz, Axel Schulz, Felix Keller, Daniel Micklisch, Sören Perßen. knieend v. li. Yannick Tessnow, Moritz Hoffmann, Kevin Mauruschat, Til Rudolph.

Zum Turnierbeginn – stehend v. li. Trainer Lars-Peter Görlitz, Axel Schulz, Felix Keller, Daniel Micklisch, Sören Perßen.
knieend v. li. Yannick Tessnow, Moritz Hoffmann, Kevin Mauruschat, Til Rudolph.

Zum Schluss eine runde Sache

Am Samstag, den 17.12.16 nahmen die B-Junioren unserer SpG Treu/Niem. am A-Junioren-Hallenturnier des Malterhausener SV teil. Vier A-Junioren-Spieler der SpG Treu/Niem. verstärkten die B-Junioren. 7 Mannschaften ermittelten den Turniersieger im Modus Jeder gegen Jeden. In der ersten Partie gegen die  SpG Lehnin/Damsdorf unterlagen wir in der Schlussminute mit 1:2. Auch im zweiten Spiel fehlte zum Schluss die Cleverness – nach 0:2-Rückstand und dem verdienten 2:2-Ausgleich fiel der Siegtreffer zum 3:2 für die SG Michendorf 5 Sekunden vor dem Schlusspfiff. Im dritten Spiel gegen Borussia Belzig führten wir nach 13 Sekunden mit 1:0, Endstand war 1:1. Nach einer stündlichen Spielpause zeigten wir ein anderes Spiel: gegen den Gastgeber Malterhausener SV gewannen wir 6:0, gegen Ludwigsfelde mit 5:0 und im letzten Turnierspiel wurde Turbine Golzow mit 4:2 bezwungen.

Nach der Siegerehrung - stehend v. li. Axel Schulz, Felix Keller, Daniel Micklisch, Sören Perßen.                            knieend v. li. Yannick Tessnow, Kevin Mauruschat, Til Rudolph.

Nach der Siegerehrung – stehend v. li. Axel Schulz, Felix Keller, Daniel Micklisch, Sören Perßen. knieend v. li. Yannick Tessnow, Kevin Mauruschat, Til Rudolph.

Mit 10 Punkten wurden wir Turnierdritter hinter den ungeschlagenen Michendorfern und Lehnin/Damsdorf. 19 Tore schoss keine andere Mannschaft und Axel Schulz wurde zum „Besten Spieler“ des Turniers gewählt.

UNSER Aufgebot:  Axel Schulz (6), Felix Keller (1), Daniel Micklisch (4), Sören Perßen, Yannick Tessnow (1), Moritz Hoffmann (5), Kevin Mauruschat, Til Rudolph (2).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.