1. Kreisliga Potsdam-Mittelmark

Gelungener Rückrundenstart mit starkem Ersatzmann 

Trotz Handicap das man gleich zwei verletzte Spieler ersetzen musste ging es zum Rückrundenstart nach Kloster Lehnin. Als Ersatz hatte man Heiko mit an Bord, der ja bis jetzt in seinen Einzelspielen in der ersten Kreisklasse Belzig noch unbezwungen ist. In den Doppelvergleichen wurden die Punkte noch gerecht verteilt. Während das eingespielte Doppel Görlitz / Flori sicher mit 3:0 gewannen, gaben am Nebentisch Hertel / Müller ihre Begegnung mit dem gleichen Ergebnis ab, wobei lediglich im zweiten Satz beim 12:14 eine Siegchance bestand. Doch bereits in der ersten Einzelrunde übernahm man mit drei Siegen die Führung. Hertel und Görlitz relativ sicher und Heiko nach anfänglicher Nervosität sorgten für die Punkte, während Flori seinem Gegner in vier Sätzen unterlag. Dem gleiche Gegner musste auch Hertel in der zweiten Runde dann die Punkte überlassen und auch Müller blieb in seinem zweiten Match Chancenlos. Dafür setzen sich mit jeweils 3:0 deutlich Flori und Litze in ihren Matches durch. Halbzeitstand 6:4. In der folgenden Runde punkteten die Stammspieler, nur die Partie von Heiko ging an die Gastgeber. Dieser hatte dann aber noch einmal seinen spielerisch starken Auftritt in der letzten Runde gegen die Nr. Eins der Lehniner. Mit seinem variantenreichen Aufschlagspiel stellte er seinen Gegner schon zu Beginn vor große Probleme und mit seinen harten Vorhand Topspins punktete Heiko konsequent. Auch hatte er nur zu Anfang Annahmeschwierigkeiten, stellte sich aber im Laufe des Matches immer besser darauf ein, hielt mit seiner Rückhand die Angriffsbälle seines Gegners immer besser im Spiel und verwertete dagegen seine Chancen zum Punkten Konsequent. Am Ende wurde es ein klares 3:0, womit er auch den Schlusspunkt zum 10:5 Auswärtserfolg herstellte.

Am kommenden Freitag geht es dann an eigenen Tischen im Derby gegen Schlalach II.

TSV:   Flo­ri­an Pust-Schmidt 2,5 ;  Th. Her­tel 2 ;  Th. Gör­litz 3,5 ;   Heiko Müller 2

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.