Rückblick und Vorschau bei den Fußballern des TSV Treuenbrietzen

Nur die C – Junioren waren Pfingsten aktiv und beenden ihre Saison

Am Wochenende waren bei den Fußballern nur die C – Junioren aktiv. Sie mussten gleich zweimal ran und spielten ihre letzten beiden Punktspiele gegen Rehbrücke und Fortuna Babelsberg. Verloren sie noch mit 0:2 gegen die Randpotsdamer, so gewannen sie in einem torreichen Spiel gegen die Babelsberger mit 8:5 und beendeten vorerst die Saison auf dem 4. Platz.

Jeremie – Liam Reinker erzielte für den TSV im letzten Spiel allein 5 Tore.

Glückwunsch an die Jungs und feiert einen schönen Saisonabschluß.

Danke an Trainer und Eltern für die tatkräftige Unterstützung.

 

Vorschau: Die letzten Spiele im Nachwuchs

Unser A – Jugend muss noch zweimal ran. Die Gegner sind der 3. und 4. der Liga. Am Mittwoch und Samstag sind die letzten Heimspiele zu absolvieren. Gespielt wird in Niemegk. Und auch euch wünschen wir viel Erfolg.

 

Die B – Junioren spielen ihr letzes Spiel am Sonntag gegen die SpG Beelitz/Busendorf. Mit einem Sieg kann man einen starke Saison mit dem sogenannten I – Punkt ausstatten. Toi toi Jungs und holt den DREIER!

 

Bei unserer D II – Jugend geht es in einem kleinem Endspiel um Platz 3. der Liga. Mit mindestens einem Punkt gegen den direkten Konkurrenten aus Caputh kann man sich den Podestplatz sichern und als jüngerer Jahrgang einen beachtlichen Erfolg feiern. Gespielt wird am Samstag um 10.30 Uhr in Caputh.

Wir drücken euch die Daumen!

 

Die Zweite Männer hat spielfrei – Frauen und das Landesklassenteam bestreiten letztes Heimspiel

 

Unsere Frauen bestreiten am Freitagabend ihr letztes Heimspiel. Um 19.00 Uhr heißt der Gegner im Waldstadion FSG Falkensee.

Habt nochmal Spaß Mädels und vielleicht gibts ja Grund zu feiern. Auf jeden Fall ist es einen Besuch im Waldstadion wert.

 

Auch unsere 1.Männer haben ihr letztes Heimspiel in der Landesklasse West. Gegner sind die Rot-Weißen aus Güllitz. Auch wenn laut Medienberichten der Abstieg kein Thema mehr sein wird, so will man dennoch den Tabellenplatz halten und zeigen, dass man zurecht der Liga erhalten bleibt. Anstoss ist am Samstag um 15.00 Uhr.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.