Schwimmer trotzen dem Wetter

Obwohl die morgendlichen Temperaturen von gerade einmal 16° nicht gerade sommerliches Badewetter versprachen, füllten sich die Listen für das Trainingslager der Abteilung Schwimmen schnell. 40 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 15 Jahren waren am Montag, den 21. August 2017, um 9 Uhr im Freibad Treuenbrietzen erschienen. So hatten die 3 Trainerinnen Toma Ruppel sowie Luise und Katrin Päpke gut zu tun, um alle Gruppen einzuteilen und mehrfach ins Wasser zu bringen. Unterstützt wurden sie von 6 jugendlichen Helfern, so dass alle Kinder ihre ersten Übungsstunden absolvieren konnten. Während die Jüngsten das Schwimmen, Springen und Tauchen erst erlernen müssen und für das Seepferdchen üben, haben sich die anderen Schwimmer die Schwimmstufen in Bronze, Silber oder Gold bzw. das Leistungsschwimmabzeichen als Ziel gesetzt. Dafür wollen sie bis Freitag fleißig weiter üben, egal, wie das Wetter wird. Obwohl sie sich über etwas mehr Sonne freuen würden. Denn dann macht das Schwimmen noch mehr Spaß.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.