Arbeitseinsatz war ein voller Erfolg – TSV Jugend ist zahlreich vertreten

Dank der vielen Helfer kam man im Sanierungsprojekt einen großen Schritt voran

Am 04.05.2018 hieß es erneut Arbeiten für einen guten Zweck. Und diesmal folgten einige TSV Mitglieder, aber auch nicht Mitglieder dem Aufruf des Vorsitzenden Michael Kaiser.

Torsten Borchardt ein alter Bekannter steuerte Material bei und Rene Steinhaus sorgte mit Manpower für gutes gelingen. Neben einigen Männerspielern der Abteilung Fussball standen auch viele unsere A-Junioren ihren Mann und packten trotz folgender Trainingseinheit fleißig mit an.

Fast 12 Kubikmeter Sand mussten aus dem Gebäude entfernt werden

Mehr als 12 Kubikmeter Sand mussten noch abgetragen werden

 

Auch aus der Abteilung Tischtennis waren Helfer mit bei. Über den gesamten Zeitraum der Sanierung entwickelt sich ein Abteilungs- und Vereinsübergreifendes Miteinander, dass alle beteiligten stolz machen kann. Ob der Etatmäßige Platzwart oder der Mann für alle Fälle Werner Schwericke und auch Jörg Päpke beteiligen sich immer wieder mit vollem Einsatz.

Allen gebührt großer Dank, denn ohne all die Helfer wären wir noch nicht so weit, wie wir es jetzt sind. Dank gilt natürlich auch allen die hier nicht genannt sind. In diesem Zusammenhang möchte ich nochmal an die kleine „Dankes Grill Freibier Party“ am 26.05.2018 für alle Helfer erinnern.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.