Taktisch gut gestanden

Stehend v.li. Eric Baade, Yannick Tessnow, Sören perßen, Felix Keller, Daniel Micklisch, Axel Schulz; Knieend v.li. Til Rudolph, Moritz Bürger, Kevin Mauruschat, Ramzi El-Nasser, Jakob Schlunke, Tino Muschert.

Stehend v.li. Eric Baade, Yannick Tessnow, Sören perßen, Felix Keller, Daniel Micklisch, Axel Schulz; Knieend v.li. Til Rudolph, Moritz Bürger, Kevin Mauruschat, Ramzi El-Nasser, Jakob Schlunke, Tino Muschert.

Im Auswärtsspiel am Samstag beim SV Dallgow 47 hatten beide Mannschaften zum Anstoß um 14 Uhr auch mit den hohen Temperaturen zu kämpfen. Auf dem großen Kunstrasenplatz haben wir die erste Chance durch Ramzi El-Nasser nach Freistoß von Axel Schulz. Kurz danach prüft Jakob Schlunke den Torwart mit einem Fernschuss. Dallgow versucht es mit Kurzpassspiel, aber wir machen die Räume vor dem Strafraum eng und so hat Torwart Kevin Mauruschat nichts zum Halten. Auch die nächste Chance hat Ramzi trotz Bedrängnis mit einem Kopfball, leider übers Tor. Dallgow bekommt in Strafraumnähe einen Freistoß, aber der geht daneben. Beim nächsten Angriff über Rechts flankt der Stürmer in den Rückraum – der Direktschuss geht neben unser Tor. Dallgow spielt sich immer wieder fest und wir kontern. Foul an Til Rudolph und Freistoß von Axel. Der Torwart wird von uns unter Druck gesetzt, läßt den Ball nach vorn prallen und Felix Keller steht goldrichtig. Er nimmt den Ball direkt und schießt leider nebens Tor. Mitte der ersten Halbzeit verletzt sich Axel und muss ausgewechselt werden. Trotz der Umstellungen in der Abwehr gehts weiter nach vorn. Til zu Jakob, der dribbelt durch Mittelfeld und spielt rechts außen Moritz Bürger an. Moritz in die Gasse zum startenden Felix, aber der Verteidiger macht die Innenbahn zu. Die letzte Chance haben die Gastgeber, aber den Schuss aus spitzem Winkel hält Kevin sicher. In der 2.Halbzeit wollten wir mit Geduld weiterhin unsere Kontertaktik umsetzen und erst einmal kein Gegentor kassieren. Dallgow hat gleich Freistoß in Strafraumnähe. Der Schuss geht Richtung Dreiangel und Kevin kann den Ball noch an die Latte lenken. Dann klärt Daniel Micklisch energisch. Axel spielt jetzt bandagiert weiter und dadurch kann Daniel wieder offensiver werden.

Nach seinem Ballgewinn wird Jakob gefoult. Den Freistoß bringt Yannick Tessnow herein, den Abpraller schießt Jakob daneben. Aufgrund der Hitze werden die Räume auf dem Platz größer – Dallgow ist über Rechts durch, Pass nach innen, aber der Schuss geht übers Tor. Den nächsten Foulfreistoß aus dem Halbfeld schießt Jakob auf den 2. Pfosten, Til nimmt den Ball direkt und Eric Baade kommt noch zum Kopfball, leider nebens Tor. Wir haben jetzt mehr Spielanteile – Daniel gewinnt wieder den Zweikampf und spielt zu Yannick. Kurze Körpertäuschung und Yannick dribbelt ins linke Halbfeld. Von außen kommt Til und nimmt den Flachpass von Yannick gleich direkt, leider übers Tor. Nach langem Pass von Yannick über die Viererkette setzt sich Jakob durch und schießt gleich aus dem Lauf – leider daneben. Dann Ecke von Til, die abgewehrt wird. Tino Muschert verhindert den Konter und spielt gleich zu Til auf Linksaußen. Bei dessen Flanke in die Mitte zu Axel pfeift der Schiri Abseits, obwohl der Ball sich vom Tor weg bewegt. Daniel gewinnt den nächsten Zweikampf und spielt auf Felix. Felix flach in den Lauf zu Eric, der sich im Laufduell durchsetzt, aber die Flanke fängt der Dallgower Torwart ab. Wir sind zu weit aufgerückt und Dallgow kontert uns aus. Der Stürmer hat in der Mitte freie Schussbahn, aber Kevin kann den Schuss sicher halten. Nach einem Freistoß hat Dallgow die nächste Chance, aber der Kopfball geht am langen Pfosten ins Aus. Und Dallgow drückt weiter – Flanke von der Grundlinie und der Stürmer schießt gleich direkt. Ramzi klärt auf der Linie den Schuss und verhindert den Rückstand. Foulfreistoß von jakob, der wird aus dem Strafraum geköpft. Yannick setzt nach und spielt flach auf Felix. Felix setzt sich im Laufduell durch und flankt nach innen. Moritz und der Verteidiger starten gleichzeitig zum Ball, der plötzlich vor der Torlinie liegt. Mit letztem Einsatz klärt der Dallgower. Auch der nächste Angriff wird gefährlich -Til wird über links von Jakob freigespielt, Flanke an den Fünf-Meter-Raum zu Moritz, aber bei der Ballannahme verspringt der Ball. Dallgow hat unseren nächsten Angriff eigentlich geklärt, aber Yannick holt sich den Ball wieder und spielt zurück zu Axel. Der schießt gleich direkt über die zu hoch stehende Viererkette der Gastgeber. Jakob startet durch, spitzelt den Ball rechts am herauslaufenden Torwart vorbei, umläuft ihn links und schiebt zum umjubelten 0:1 (69.) für uns ein. Dallgow löste die Viererkette auf und drückte uns in unsere Hälfte. Nach einem Foulfreistoß an der Strafraumgrenze klären Daniel und Kevin gemeinsam am langen Pfosten. Die nachfolgende Ecke wird noch einmal gefährlich, aber der Kopfball geht knapp über die Latte ins Aus. Diese wichtigen drei Punkte lassen uns noch einmal für das letzte Spiel im Treuenbrietzener Waldstadion hoffen. Gastverein SG Bornim kämpft um den Staffelsieg, aber wir können noch Platz 3 erreichen. Welch ein Saisonfinale für uns!

UNSER Aufgebot: K.Mauruschat (Tor) – T.Muschert, A.Schulz, S.Perßen – R.El-Nasser, D.Micklisch – F.Keller, Y.Tessnow, J.Schlunke (1) – T.Rudolph, M.Bürger (E.Baade).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.