Heimsieg zu Saisonbeginn

Auch die Landesliga Schüler eröffneten mit einem Heimspiel ihre neue Saison. Zu Gast waren die noch recht jungen Spieler vom TTV Wittstock. Mit Kevin Pust – Schmidt, Justin Piehl und Emilia Siebert hatte man die drei Stärksten spielen lassen, da die Gäste erstmals in dieser Liga antreten und man über deren Spielstärke wenig wusste. Im Doppel spielten die beiden Letztgenannten miteinander und holten sicher den ersten Punkt. Auch die ersten Einzelrunde ging komplett an die Sabinchenstädter, wobei überraschend Kevin und auch Emilia einen Satz abgaben. In der zweiten Runde hielten sich Kevin und Justin schadlos, während Emilia den ersten Satz souverän gewann. Danach startete sie doch zusehens Nervös in die folgenden Sätze , verlor ihre spielerische Linie und verlor doch überraschend am Ende noch diese Partie. In der letzten Runde punkteten dann alle drei ohne Satzverlust und so gab es am Ende einen klaren 9:1 Auftaktsieg.

TSV: Kevin Pust – Schmidt 3; Justin Piehl 3,5; Emilia Siebert 2,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.