D1-Junioren Siegen in Belzig

Im Derby gegen Belzig konnten unsere Kicker den 2. Sieg im 2. Spiel einfahren. Nach kleinen Startschwierigkeiten im Spielaufbau und der Zuordnung hat der  TSV den  Gegner im Griff. Wie schon im ersten Spiel nutze das Team zahlreiche Torchancen nicht. Nach Zuspiel von Timo Henkel, setze sich Leon Geadtke im Zentrum durch und konnte zum 1:0 einnetzen (10. Minute). So gingen auch beide Teams in die Pause. In der 2. Halbzeit das gleich Bild. Belzig wurde auch ab und zu gefährlich, aber in den entscheidenden Situation trafen wir die richtigen Entscheidungen oder hatten das nötige Glück.
In der 40. Minute erhöhte der TSV auf 2:0. Wieder war es Leon, der Links am Strafraum ungehindert den Ball ins lange Eck beförderte. Fünf Minuten vor Ende verkürzte Belzig. Nach einer Ecke, bekam ein Belziger den Abpraller und schoss per Volley den Ball ins Tor. Die letzten Minuten zitterte sich der TSV zum Auswärtssieg.

TSV: Sieberhein, Henkel, Baatzsch, Hagen, Kröger, Gaedtke, Görrisch, Räbiger, Dörrwandt, Drescher, Jacobi, Lüdicke

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.