Den Favoriten gefordert

Stehend v. li. Trainer Lukas Hainke, Sören Perßen, Wolfgang Heß, Johannes Böhm, Jannes Wernicke, Ludwig Schumann, Trainer Julian Hähnel. Knieend v. li. Tino Muschert, Til Rudolph, Moritz Hoffmann, Yannick Tessnow, Leonard Boldt, Janeck Niebuhr.

Stehend v. li. Trainer Lukas Hainke, Sören Perßen, Wolfgang Heß, Johannes Böhm, Jannes Wernicke, Ludwig Schumann, Trainer Julian Hähnel.
Knieend v. li. Tino Muschert, Til Rudolph, Moritz Hoffmann, Yannick Tessnow, Leonard Boldt, Janeck Niebuhr.

Im Punktspiel traten die A-Junioren in Damsdorf gegen den ungeschlagenen Tabellenzweiten an. Obwohl die A-Junioren gut ins Spiel kamen, führten die Gastgeber schnell mit 1:0 (7.). Aber nach einem langen Ball setzte sich Ludwig Schumann gegen zwei Abwehrspieler durch und schießt überlegt zum 1:1 (12.) ein. Und es kam noch besser: einen Freistoß versenkt Moritz Hoffmann zum 1:2 (14.). Jetzt setzten sich die Lehniner in unserer Hälfte fest und schossen drei Treffer zum 4:2 (17. / 21. / 24.) . Aber Moritz hielt uns im Spiel und sorgt mit einem Fernschuss für den Anschluss zum 4:3 (33.). Vor der Halbzeitpause schossen die Lehniner noch das 5:3 (38.). Die A-Junioren hielten das Spiel weiterhin offen: Freistoß von Moritz und Janeck Niebuhr verwandelt den Abpraller zum 5:4 (53.). Das Spiel auf tiefem und „hochgewachsenem“ Rasen kostete viel Kraft und so fiel das 6:4 (58.). Die Gastgeber hatten mehr Spielanteile, aber unsere Konter saßen: schneller Angriff über links und Querpass in die Mitte – Moritz verwandelt überlegt zum 6:5 (73.). Nach einem Foul gab es Strafstoß für die Lehniner, aber Johannes Böhm hielt den Elfmeter mit einer Super-Parade. Den letzte Treffer zum Endstand von 7:5 (82.) erzielten die Gastgeber, die sich das Spiel bestimmt leichter vorgestellt hatten.

Unser Aufgebot: J.Böhm (Tor) – T.Muschert, J.Wernicke, S.Perßen – W.Heß, Y.Tessnow, M.Hoffmann (3), T.Rudolph – L.Schumann (1). Außerdem spielten J.Niebuhr (1) und L.Boldt.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.