Sommerende mit Gewitterguss und guter Laune

Am 14. September 2017 endete für die Schwimmer die Freibadsaison mit dem traditionellen „Abbaden“. Leider war auch diesmal, wie schon mehrfach in diesem Sommer, das Wetter nicht auf unserer Seite. Den ganzen Tag schon zogen immer wieder Wolken über den Himmel und es wehte ein kühler Wind. Pünktlich zur Eröffnung gab es einen heftigen Regenguss und ein kurzes Gewitter nahm uns endgültig die Hoffnung auf ein letztes Mal Baden. Trotzdem kamen einige kleine und große Schwimmer mit ihren Eltern vorbei, um die Sommersaison gemütlich ausklingen zu lassen. Diese Zuversicht wurden dann auch belohnt, die Sonne wagte sich hervor und es wurde ein schöner Nachmittag. Als Erstes wurden die Urkunden für den Wettkampf der Vorwoche ausgegeben und jeder Schwimmer erhielt einen lustigen Ball als Belohnung für den Fleiß beim Sommertraining. Mit Unterstützung des Kreissportbundes konnten diese ebenso wie die Grillwürstchen finanziert werden.

Als besondere Überraschung überreichte Familie Kietzke ein liebevolles Dankeschön der Eltern an die Übungsleiter als Anerkennung für ihre Arbeit mit den Kindern. Auch der Vereinsvorstand würdigte die Arbeit in der Abteilung in diesem Sommer. Zwar blieb die Teilnehmerzahl witterungsbedingt mit nur 180 Anwesenden beim Training deutlich unter den Zahlen des Vorjahres (über 300), aber das Trainingslager war wieder gut besucht und der Zusammenhalt von Kindern, Trainern und Eltern zeigt, was für eine dufte Truppe die Schwimmer sind.
Nach einem gemeinsamen Abschlussfoto wagten sich dann doch noch 3 ganz mutige Jungs, Arne, Anton und Arik, ins Wasser. Danach gab es die Würstchen vom Grill und kleine Fingerfood- Leckereien, welche die Eltern mitgebracht hatten. Abschließend veranstaltete Trainerin Luise mit den Kindern lustige Spielen, so dass der Nachmittag fröhlich ausklang. Damit war der Saisonabschluss, der einmal mehr unter dem Motto „Kinder stark machen“ stand, symbolisch für den Sommer: nicht immer Wetterglück, trotzdem viel Spaß. Ab der nächsten Woche geht es dann auf dem Sportplatz an der Stadthalle wieder um Sportabzeichenpunkte.
Vielen Dank an die Eltern, welche uns den ganzen Sommer die Treue gehalten und uns unterstützt haben. Ein besonderes Dankeschön möchten wir dem Freibadverein sagen, der an diesem Tag extra für uns das Bad noch einmal öffnete und uns netterweise seinen Grill zur Verfügung gestellt hat. Vor allem aber dafür, dass er durch sein Engagement es überhaupt erst ermöglicht, das Freibad weiterhin zu betreiben, so dass es uns als Trainingsstätte weiterhin zur Verfügung steht. Nun hoffen wir gemeinsam auf einen schönen Sommer 2018.

 

 

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.