Nachtrag: Auftsktsieg

Zum Saisonstart waren unsere B-Junioren zu Gast bei der SpG Schenkenberg/Deetz. Nach der hohen Pokalniederlage in der Vorwoche präsentierten wir uns deutlich verbessert. In der 3. Minute war es Tim Böttche der mit einen satten Schuss in den Winkel seine Mannen in Führung schoss. Kurze Zeit später erhöhte Max Ibener auf 0:2. Nach vorne passte so gut wie alles doch hinten war man nicht gut drauf und so schaffte der Gastgeber mit zwei schnellen Toren den Ausgleich. Kurz vor der Pause brachte uns Mittelstürmer Paul Dörrwandt erneut in Führung.

Vorne Hui und hinten pfui

Weiter geht’s, nach Foul an Nils Lange im gegnerischen Strafraum gab es folgerichtig einen Strafstoß, den Kapitän Lorenz Knorrek sicher zum 2:4 verwandelte. Nur vier Minuten nach unserem Tor verkürzte der Gastgeber noch einmal. Zu viele unnötige Fehler im Spielaufbau machten den Gegner noch einmal Stark. Zehn Minuten vor dem Ende stellte M. Ibener den zwei Tore Abstand wieder her. In der 77. Minute totaler Blackout in der TNB Hintermannschaft und so kam der Gegner noch einmal heran. Gott sei dank war wenige Minuten danach Schluss und wir brachten die minimale Führung über die Zeit. Vorne waren durchaus Chancen da gewesen um mehr Tore zu erzielen. Auch der Gastgeber hatte noch gute Möglichkeiten.

Jänecke – Ehrenberg, Knorrek, Poet – Schulz, Böttche (Krahlisch), Lange (Wilke), Ibener (Friedrich) – Reinker (Peisker), Dörrwandt, Schröder

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.