Tischtennis = Mini – Meister – Kreisentscheid Potsdam – Mittelmark 18.03.2018

Am Wochenende Mitte März 2018 fand in der Turnhalle der Alb. – Schweitzer Schule in Treuenbrietzen der Kreisentscheid für Anfänger und Hobbytischtennisspieler statt. Diesen Wettkampf gibt es schon seit 35 Jahren und ist speziell für die Altersgruppe 8 Jahre, 9/10 Jahre und den 11 / 12jährigen Neueinsteiger gedacht. Über Orts – oder Schulausscheid, Kreis-, Bereichs- und Landesentscheid geht es bis ins Bundesfinale. Schon manch ein heute Weltklassespieler machte dort seine ersten Tischtennisschritte. In der Sabinchenstadt trafen sich insgesamt 28 Kinder aus dem Kreisgebiet um in 3 Altersklassen ihre Besten zu ermitteln. Es wurde in Gruppen Jeder gegen Jeden gespielt und auch wenn noch nicht alles perfekt aussah, wurde um jeden Punkt gekämpft. Und die gleiche Anzahl an Eltern, Omas, Opas und Geschwistern feuerte tüchtig an und es wurden Siege bejubelt und bei Niederlagen getröstet. Natürlich waren die Jungs mal wieder in der Überzahl, doch gerade Romy Siebert mischte bei den Jungs ordentlich mit und brachte den einen oder anderen ganz schön ins Schwitzen. Am Ende stand, gerade bei den Jüngsten wo so mancher gerade mal kurz über die Platte gucken konnte, der Spaß im Vordergrund und vielleicht bleibt der eine oder andere der Sportart verbunden. Neben Romy die sich für den Bereichsentscheid qualifizierte waren es mit Leon Winczuk und Anton Prinz aus Fredersdorf zwei weitere Spieler die am nächsten Wettkampf mit starten werden.

Vielen Dank an Thomas Hertel für die Durchführung und an Heiko Müller für die Erstellung der Urkunden.

Fotos findet ihr hier:

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.