Letztes Punktspiel → TSV 3 verpasst Meistertitel

Am Freitag, 28. April 2017, fand das letzte Punktspiel der dritten Mannschaft auswärts gegen Werder statt.

Nachdem in der Hinrunde 10:6 das Spiel abgegeben werden musste, waren die eigenen Erwartungen sehr hoch. Noch stand die dritte TSV-TT-Mannschaft auf dem 1. Tabellenplatz und konnte aus eigener Kraft den Meistertitel erringen.

Gruppenfoto

Noch beim Training am Mittwoch, wurde sich mental auf das wichtige Punktspiel vorbereitet.

Leider war die Enttäuschung nach vier Stunden Spielzeit sehr hoch. Da das Ergebnis (10:3) über das tatsächliche Geschehen hinwegtäuscht. Es gab viele enge und spannende Begegnungen. Zum Spielformular gehts hier lang!

Nach der Niederlage rutschte das Team auf Rang 3. Nichtsdestotrotz fuhr das Team zu einem Fastfoodrestaurant und die Stimmung wurde mit vollem Magen besser und besser….

Die Einzelbilanz von zwei Spielern war äußerst positiv. Bei den beiden anderen Spieler leicht negativ. Somit steht fest, dass die dritte Mannschaft in dieser Spielklasse sehr gut mithalten kann und auch dort hin gehört. Bemerkenswert war, dass das Doppel Kevin Kracht-Schmollack und Fred Moritz am Ende der Saison in der Bilanz den ersten Platz belegte.

Sowohl Rehbrücke als auch Werder verzichten auf den Aufstieg, so kam die Anfrage zum TSV. Nachdem der Abstieg der ersten Vertretung nicht mehr abgewendet werden konnte, verblieb zudem das zweite Team in der 2. Landesklasse. Würde die dritte Mannschaft die Relegation spielen und gewinnen, würden drei Teams in der gleichen Spielklassen gegeneinander antreten. Somit zog die dritte Mannschaft die Offerte zurück.

Nächste Saison freuen wir uns auf neue spannende Begegnungen in der 2. Landesklasse.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.