Sommerende naht

So schnell kann es gehen – nur noch 2x treffen wir uns donnerstags im Freibad, dann ist das Sommertraining leider schon wieder vorbei. Als Abschluss wollen wir unser traditionelles Cooperschwimmen durchführen (als kleinen Wettkampf, wo jeder 12 Minuten Zeit hat und versucht, so viele Bahnen wie möglich zu schaffen). Einige haben diesen schon beim letzten Training absolviert. Trotz kühler Lufttemperaturen und nur noch 19 ° im Wasser kämpften die 17 Teilnehmer tapfer und schwammen zusammen fast 6 Kilometer. Die Tagesbestleitung stellte Anna Just mit respektablen 525 m auf (vorn im Bild bei Gruppe 2).

   

Alle anderen können am nächsten Donnerstag, den 26. August, ihre Chance nutzen. Weil jeder nur gegen oder besser gesagt für sich selbst schwimmt, ist es kein Problem den Wettkampf an verschiedenen Tagen durchzuführen. Da die Bundesjugendspiele coronabedingt ausfallen mussten, ist es leider der einzige Wettkampf in diesem Jahr und wir hoffen auf rege Beteiligung.

Wie immer am Beckenrand dabei:
Rene Steinhaus. Seit einem Jahr verstärkt er unser Team – als Dankeschön gab es nun ein blaues Trainer-T-Shirt.

Je nach Wetterentwicklung wollen wir auch am 2. September noch einmal im Freibad schwimmen oder vielleicht auch einfach nur noch mal baden.

Im September wollen wir wieder die Bedingungen für das Sportabzeichen ablegen.

Das Abschlussfest im Waldstadion ist für den 30. 9. geplant.

MATCHDAY

„Matchday“ heißt es heute bereits ab
14:00 Uhr für unsere Männer im Waldstadion an der Berliner Chaussee.
Gegner wird die 2.Mannschaft vom Teltower FV sein.
Also ab ins Waldstadion! ⚽️

Nachtrag zum Vereins-Sommerfest

 

   

Am 31.07.2021 war es endlich soweit.

Unser erstes Vereins-Sommerfest konnte nach kurzer, aber intensiver Vorbereitung starten.

Dieses Sommerfest, das in den kommenden Jahren zu einer schönen Tradition werden soll, diente in diesem Jahr vor allem dazu, unser neu saniertes Vereinsheim im Waldstadion an der Berliner Chaussee in Augenschein nehmen zu können.  

Alle Abteilungen des TSV boten bei vielen Mitmachangeboten, die Möglichkeit aktiv bei diesem Fest mitzumachen.

Dazu gab es eine Hüpfburg für die Kleinsten, verschiedenste Ballspiele, eine mobile Dart-Anlage konnte bespielt werden und schließlich stellte die Abteilung Tischtennis eine TT-Platte zum Schnippeln und Schmettern bereit. Die Abteilung Zumba wurde ebenfalls sehr aktiv und präsentierte sich mit einer kleinen Übungseinheit.

 Michael Kaiser, 1. Vorsitzender des TSV Treuenbrietzen, brachte in einer kleinen Eröffnungsrede seinen Stolz über das Erreichte zum Ausdruck und dankte ausdrücklich allen beteiligten Gewerken und Helfern.

 Im Anschluss konnte man bei Kaffee und Kuchen, sowie Bratwurst und Bier gemütlich quatschen, fachsimpeln oder auch das neue Vereinsheim begutachten.

 Abschließend möchte sich der Vorstand des TSV Treuenbrietzen bei allen Aktiven und ihren Familien, allen Sponsoren, Helfern und beteiligten Gewerken herzlich für Ihr Kommen bedanken.

 Auf ein Neues im nächsten Jahr.

Auch das dritte Testspiel gewonnen!

 

Im abschließenden Testspiel der Saisonvorbereitung trafen die A-Junioren der SpG TNB im Niemegker Waldstadion auf den Zellendorfer SV.

Nach zwei Siegen aus den ersten beiden Testspielen begann die Partie verhältnismäßig schleppend, keine Mannschaft konnte das Spiel wirklich kontrollieren, in der Anfangsphase war man noch etwas unsicher und überhastet im Aufbauspiel, so gelang es nicht, den eigenen Ballbesitz zu nutzen.

Im Verlauf der ersten Hälfte fand der TNB aber langsam zu seiner Offensivstärke und es gelang, einige Chancen herauszuarbeiten. Nach einer Ecke war der Gegner nicht in der Lage, die Situation zu bereinigen und durch ein gutes Nachsetzen konnte Emil Räbiger das 1:0 (35 Min.) erzielen, was gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Beinahe mit dem Anpfiff zur zweiten Hälfte musste man die Führung leider wieder abgeben, nach einem Fehler im Aufbauspiel gelang dem Gast der Ausgleich (48 Min.).

Davon ließ man sich aber nicht beirren, im Gegenteil, man gewann an Überlegenheit im Mittelfeld und konnte das eigene Aufbauspiel deutlich ruhiger gestalten. Nach 57 Minuten konnte man diese Verbesserung auch in Tore umsetzen, erneut war es Emil Räbiger, der die Führung erzielte.

In der Folge konnte man insbesondere über ein starkes Flügelspiel brillieren, welches auch dem 3:1 von Vladyslav Iskrych (66 Min.) und dem 4:1 von Arvid Kallies (73 Min.) vorausging, beide Tore wurden von Timo Henkel aufgelegt. Nur drei Minuten später traf Julian Schröder zum 5:1, welches der Abschluss einer guten zweiten Hälfte bildete.

Am nächsten Samstag (21.08.2021) geht es für die A-Junioren zum Saisonauftakt zum SV 05 Rehbrücke, dort möchte man an die gute Vorbereitung anknüpfen und die ersten Punkte der neuen Saison gewinnen.

Sieg im Testspiel


Im Testspiel gegen die U18 von Concordia Nowawes setze man sich 5:0 durch.
Es war eine gute Leistung, insbesondere im Mittelfeld war die Mannschaft sehr dominant
Defensiv haben wir kaum etwas zugelassen.
Die Chancenverwertung ist ausbaufähig und spielerisch ist natürlich viel Luft nach oben. Positiv: Die ersten 10 Minuten Spielpraxis, nach über 1 Jahr Verletzung, sammelte Julian Schröder.
Leider hat sich unsere Nummer 19, Tim Fenske im ersten Testspiel ( 5:3 Sieg) das Kreuzband gerissen und fehlt dem Team diese Saison.
Gute Besserung nochmal an dieser Stelle.

Torschützen: Maximilian Schröder
2x Paul Leistner
2x Marlon Kröger

Kader: Höhl (TW), Steffen (TW), Henkel, M.Schröder, Schulz, Baatzsch, Görisch, Jacobi, Räbiger, Kröger, Wilke, J.Schröder, Kallies, Leistner, Hagen, Iskrych, Poet

Am 15.8. geht es im Test gegen Zellendorf. Anstoß ist
12:30 Uhr in Niemegk.

Mach mit!

Hallo Sportfreunde und Anhänger des TSV,

wir sind bei der Netto-Spendenaktion gelistet und wollen Euch motivieren für uns abzustimmen.

Die Kundenwahl-Phase findet vom 02.08.2021 bis 13.08.2021, 23:59 Uhr statt. Über den Link wird der Favorit gewählt. Einfach im PLZ-Filter suchen, um uns zu finden. Mit dem „Like“-Button (Daumen hoch) abstimmen.

Vielen lieben Dank!

Vereinsspende

Neuer Teilnehmerrekord beim Schwimm-Trainingslager

Vom 26. bis 30. Juli 2021 fand im Freibad Treuenbrietzen das traditionelle Trainingslager der Schwimmer statt.

Dabei übertraf die Teilnehmerzahl in diesem Jahr alle bisherigen.
62 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 4 und 13 Jahren waren an den 5 Tagen dabei und übten täglich von 9 bis 12 Uhr für ihre jeweilige Schwimmstufe.

Die „Macher“ dieses Trainingslagers (von links): Emma Waschetzko (12 Jahre, Jüngste im Team und zum ersten Mal dabei), die Studenten Theresa Bickert, Luise Päpke und Jonas Höhne, die Schüler Darius Fetz, Anton Block, und Arne Ruppel sowie Übungsleiter Paul Kietzke (der extra eine Woche Urlaub genommen hat), Trainerin Katrin Päpke und Sportlehrerin Sabine Müller

Betreut wurde sie von 10 Übungsleiter, darunter 4 Schüler, 1 Lehrling und 3 Studenten, also alles junge Leute, die sich in ihrer Freizeit bzw. Ferienzeit um die Schwimmkinder kümmerten. Dafür gebührt ihnen großer Respekt und Dank. Dieser kam nicht nur vom Verein, sondern auch von den Eltern.

Besonders gefreut haben wir uns über die zahlreiche Spenden von Eltern und Großeltern für einen neuen Spielplatz im Waldstadion des TSV.
Vielen DANK!

 

Die jüngsten Teilnehmer, Carl Alisch (4 Jahre, Mitte) sowie Helene Schmidt (rechts) und Luise Wolf (gerade 5 Jahre alt geworden), hatten am Morgen schon eine Fahrtstunde hinter sich, denn sie kamen aus Potsdam.

 

Mit dem Wetter hatten wir großes Glück, Sonnenschein die ganze Woche lang, und so konnte trotz der vielen Kinder optimal trainiert werden. Das zeigte sich in den Ergebnissen. 72 Urkunden und Pässe konnten am Freitag verliehen werden:

  • 4 Pinguine für erfolgreiche Teilnahme der Jüngsten und 1 Bobby- Urkunde für 10 geschaffte Meter
  • 6 Seepferdchen und 7 Piraten

     

 

neue Schwimmer beim TSV (2021 eingetreten, von rechts): Lia Steinhaus (jüngstes Seepferdchen, 5 Jahre), Mika Beyer (Seepferdchen, 7 Jahre), Anna Schulze (jüngster Pirat, hat erst vor 1 Monat das Seepferdchen geschafft hat) und Zwillingsschwester Lisa (Seepferdchen, 6 Jahre)

      

 

 

 

Start zu Silber von Felix Winzer (jüngster Silberschwimmer, 8 Jahre)

Gold für Hannes Bornfleth (mit 9 Jahren Jüngster)

 

Weiterhin wurden vergeben:

36 Jugendschwimmpässe (10 Bronze, 11 Silber und 15 Gold, davon 6 Schwimmer, die die Goldstufe nach den neuen Bedingungen wiederholten)

sowie:
– 1 Brandenburg- Schwimmpass an Yuma Zibret, die aus Saarbrücken zu Besuch war und so die Woche zum Schwimmtraining nutzte

– 16 TSV-Schwimmcheck`s (seit 2014 ausgegeben an bisher 66 Schwimmer)

– 1 Leistungsschwimmpass „Hai“ an Finia Dähne

 

Zum Abschluss gab es eine Runde Zumba im Sand und ein Eis für jeden. Nach dem TSV-Gruppenfoto im Wasser hieß es dann noch einmal FREIBADEN.

 

Ein großes Dankeschön an die Stadtverwaltung und den Freibadverein, die es uns ermöglichen, auch in diesem Jahr unser Schwimmtrainingslager als besonderes Sommerangebot durchzuführen.

 

EINLADUNG Mitgliederversammlung 2021

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

im Namen des Vorstandes laden wir alle Mitglieder recht herzlich zu unserer Mitgliederversammlung 2021 ein.

Wegen Corona sind viele gewohnt schöne Veranstaltungen des TSV leider ausgefallen –so auch unsere Übungsleiterfeier auf der Kegelbahn. Wir möchten dennoch für das Geleistete gerne jedem „Danke sagen.“ und den Rahmen dieser Mitgliederversammlung in diesem Jahr dafür nutzen wollen. Wir freuen uns daher auf Eure Teilnahme.

Daneben berichten Vorstand und die einzelnen Abteilungen über die Arbeit des vergangenen Jahres 2020. Ein weiteres Thema ist der Ausblick auf das kommende Jahr. Wir hoffen auf eine hohe Beteiligung und eine rege Diskussion.

Termin:           Dienstag den 24. August 2021

Beginn:           19:00 Uhr / Einlass: 18:45 Uhr

Ort:                 Waldstadion TSV Treuenbrietzen (Berliner Chaussee 17, 14929 Treuenbrietzen)

Tagesordnung:

  1. Begrüßung / Vorstellung des Präsidiums
  2. Wahl und Bestätigung des Versammlungsleiters
  3. Bericht 1.Vorsitzender
  4. Berichte der Abteilungen
  5. Bericht der Kassenwartin
  6. Bericht des Kassenprüfers
  7. Entlastung der Kassenwartin und des Vorstandes
  8. Wahl eines Wahlleiters
  9. Wahlen
    • Neuwahl des 1. Vorsitzenden
    • Neuwahl des 2. Vorsitzenden
    • Neuwahl des Kassenwartes/der Kassenwartin
    • Neuwahl Schriftführer
    • Neuwahl Abteilungsleiter Tischtennis und Schwimmen
    • Neuwahl Kassenprüfer
  10. Vorlage und Abstimmung über den Haushaltsplan 2021
  11. Diskussion und Sonstiges
  12. Schlusswort und Verabschiedung

Anträge zur Tagesordnung sind schriftlich bis spätestens 17. August 2021 an den 1. Vorsitzenden Herrn Michael Kaiser zu stellen.

Spende der MBS für den TSV

Hocherfreut sind wir über die Entscheidung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse unsere Vereinsarbeit über eine Spende zu unterstützen. Ende Juni erfolgte die offizielle Scheckübergabe im Waldstadion durch Hr. Schulze von der MBS Geschäftstelle Treuenbrietzen an unsere Kassenwartin Katrin Schierwald.

1 2 3 4 418