Einladung zur Mitgliederversammlung 2017

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

im Namen des Vorstandes laden wir alle Mitglieder recht herzlich zu unserer

Mitgliederversammlung 2017 ein.

Der Vorstand und die einzelnen Abteilungen berichten über die Arbeit des vergangenen Jahres. Ein

weiteres Thema ist der Ausblick auf das kommende Jahr. Wir hoffen auf eine hohe Beteiligung und

eine rege Diskussion.

Termin: Dienstag, 11. April 2017

Beginn: 19:00 Uhr / Einlass: 18:45 Uhr

Ort: Aula des Gymnasiums Treuenbrietzen

Burgwallstraße 1, 14929 Treuenbrietzen

Tagesordnung:

  1. Begrüßung / Vorstellung des Präsidiums
  2. Wahl und Bestätigung des Versammlungsleiters
  3. Bericht 1.Vorsitzender
  4. Berichte der Abteilungen
  5. Bericht des  Kassenwarts
  6. Bericht des Kassenprüfers
  7. Entlastung des Kassenwart und des Vorstandes
  8. Wahl eines Abteilungsleiters Abt. Fußball
  9. Wahl eines Abteilungsleiters Abt. Zumba
  10. Wahl eines Schriftführers
  11. Vorlage und Abstimmung über den Haushaltsplan 2017
  12. Diskussion und Sonstiges
  13. Schlusswort und Verabschiedung

 

Anträge zur Tagesordnung sind schriftlich bis spätestens 04. April 2017 an den 1. Vorsitzenden Herrn Michael Kaiser zu stellen.

Verleihung des diesjährigen Ehrenamt AWARDS des Kreissportbundes Potsdam-Mittelmark an Jörg Päpke

Am Donnerstag, den 23. März 2017, wurde in Werder/ Havel der diesjährige Ehrenamts AWARD durch den Kreissportbund PM verliehen. Der Einladung des KSB waren neben verdienten Ehrenamtlichen, Trainer /innen und Vereinsvertreter auch namhafte Personen aus Politik, Wirtschaft und Verbänden gefolgt, um in diesem besonderen Rahmen Anerkennung für die geleistete Arbeit zu überbringen. Dieses Jahr durfte in der Kategorie Ehrenamtliche (männlich) Jörg Päpke aus den Reihen des TSV Treuenbrietzen entgegennehmen.

 

Jörg nimmt in unserem Verein die vertrauensvolle Funktion des Kassierers und Ordners wahr. Im Anschluss an seine frühere langjährige Tätigkeit als Übungsleiter trotzt er nun Wind und Wetter um mit seinem ehrenamtlichen Engagement einen maßgeblichen Anteil an einem reibungslosen Punkt- und Wettkampfbetrieb im Waldstadion beizutragen. Hierbei beginnt seine „Schicht“ oft schon vormittags um dann am späten Nachmittag als letztes den Schiedsrichter zu bezahlen, der ja überwiegend aus den Zuschauereinnahmen beglichen wird. Jörg ist so sehr für den Verein und seine Aufgabe engagiert, dass er seinen privaten Urlaub nach dem Spielplan der Mannschaften ausrichtet. Dies verdient unser aller Respekt und Anerkennung. Umso mehr wenn man bedenkt, dass Jörg neben dem Vereinsleben noch ein Leben als Familienvater und auch bereits als Opa führt.

Wir sagen Danke und freuen uns auf das nächste Punktspiel….

Weiter so.

Erneuter Grund zum Gratulieren

Bei den Schwimmern gibt es einen weiteren schönen Grund zur Gratulation.

Toma wird heute 18 Jahre alt.

Als Trainerin ist sie seit mehreren Jahren aktiv und zeichnet sich durch Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und kreative Ideen aus. Dabei probiert sie sich in den verschiedenen Altersklassen aus und ihr gelingt es sowohl bei den Schwimmanfängern als auch bei den „Großen“, Begeisterung zu wecken und Spaß am Training zu vermitteln.

Wir gratulieren ihr auf diesem Wege recht herzlich und wünschen ihr alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg, vor allem in diesem Jahr viel Erfolg beim Ablegen des Abiturs und einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Erster Heimsieg 2017

stehend v.li. Jakob Schlunke, Lorenz Knorrek, Daniel Micklisch, Felix Keller, Axel Schulz.
knieend v.li. Kevin Mauruschat, Ramzi El-Nasser, Kenny Jänecke, Norman Peisker, Tim Böttche, Tom Martin.

Im ersten Heimspiel der Havellandliga trat Optik Rathenow als Gast im Treuenbrietzener Waldstadion an. Die Gäste hatten gleich nach Spielbeginn zwei gefährliche Freistöße, die Torwart Kevin Mauruschat aber sicher hielt. Wir kamen schwer ins Spiel und so konnte Axel Schulz den nächsten Freistoß per Kopf klären. Nach einem langen Pass überlief Felix Keller den Abwehrspieler, spielte quer nach innen, aber Kenny Jänecke kam in der Mitte einen Schritt zu spät. Rathenow setzt sich über rechts durch, aber der Schuss geht neben unser Tor. Jakob Schlunke wird im Mittelfeld gefoult. Der Freistoß von Jakob kommt genau auf Axel, aber sein Kopfball geht übers Tor. Einen präzisen Pass von Axel erläuft sich Felix, Querpass in den Rückraum zu Ramzi El-Nasser, dessen Direktschuss wird geblockt. Im Gegenzug hat Rathenow eine Ecke, die herausgeköpft wird und der Nachschuss geht übers Tor. Nach einem Pressschlag ist Ramzi frei durch und schiebt überlegt zum 1:0 (22.) ein. Und gleich der nächste Jubel: langer Pass von Axel auf Ramzi, der geht über Rechts durch in den Strafraum und den Querpass verwandelt Kenny zum

2:0 (24.). Nach einem Freistoß vor unser Tor kommt Torwart Kevin noch an den Ball, aber der Abpraller landet über Umwege in unserem Netz zum 2:1 (26.). Keine Mannschaft hat Spielvorteile und so lebt das Spiel von der Spannung. Nach einem Einwurf von Rechts durch Felix sind sich die Rathenower Verteidiger nicht einig und so kommt Tim Böttche an den Ball. Tim zieht nach innen und schießt überlegt den Ball halbhoch zum 3:1 (33.) ein. Glück hat Rathenow beim nächsten Freistoß von Axel, der aus großer Entfernung an der Latte landet. Weiterlesen …

Auswärts gewonnen

Im Pokal-Auswärtsspiel beim Teltower FV II wurden die B-Junioren ihrer Favoritenrolle gerecht. Im ersten Spiel nach der Winterpause passte Vieles noch nicht, aber es ging gut los. Felix Keller traf nach einer abgerutschten Flanke zum 0:1 (2.) für uns. Ramzi El-Nasser kann sich im Dribbling im Strafraum durchsetzen, sein Torschuss kann nur abgewehrt werden. Kenny Jänecke verwandelt den Nachschuss zum 0:2 (22.). Die Teltower nutzen eine Nachlässigkeit im Spielaufbau und erzielen den Anschlusstreffer zum 1:2 (35.). Aber kurz nach der Halbzeitpause stellte Jakob Schlunke mit einem Distanzschuss zum 1:3 (43.) die Weichen auf Sieg.  Ramzi setzte sich im Strafraum durch und erzielt seinen ersten Treffer zum 1:4 (70.). Jakob trifft nach einem Freistoß nur den Pfosten. Nach seinem Solo aus der eigenen Hälfte bis in den gegnerischen Strafraum schießt er den Ball nebens Tor. Kurz vor Schluss schlenzt Ramzi von halblinks den Ball ins lange obere Eck zum 1:5-Endstand (79.).  Einige Unkonzentriertheiten im Spiel nach vorn ließen einen höheren Erfolg nicht zu. Für das erste Heim-Punktspiel nach der Winterpause am kommenden Sonntag gegen Optik Rathenow bedarf es jedoch einer Steigerung. Daher sollte sich die Trainingsbeteiligung erhöhen, um die Niederlage der Hinrunde wettzumachen.

Unser AUFGEBOT: K.Mauruschat (Tor) – L.Knorrek, A.Schulz, T.Martin – F.Keller (1), J.Schlunke (1), D.Micklisch, K.Jänecke (1) (T.Böttche) – R.El-Nasser (2).

Die Ersten Punkte in der Rückrunde

Im 1. Rückrundenspiel unserer D1 am letzten Sonntag ging es gleich zum erwarten schweren Gegner nach Bardenitz. Dort warteten die D2-Junioren unserer Spielgemeinschaft.

Wie schon im Hinspiel war es ein sehr umkämpftes, aber faires Spiel. Am Ende setzten sich die D1 wie schon im Hinspiel mit 4:3 durch.

Am nächsten Samstag treffen wir im Heimspiel 13 Uhr gegen die Borussia aus Belzig.

 

TB: Höhl, Kröger (2 Tore), Baatzsch, Henkel, Lüdicke, Geadtke (1), Hagen (1), Iskrych, Görisch, Heinze, Jacobi

Neue Geräte für die Schwimmer

Dank einer Spende der Mittelbrandenburgischen Sparkasse konnten die Schwimmer viele neue Sport- und Spielgeräte anschaffen. Einige davon wurden jetzt beim Training in der Schwimmhalle Beelitz eingeweiht und natürlich gleich ausprobiert. So gab es vor allem neue Tauchgerätschaften. Ein Unterwasser- Memoryspiel sorgte ebenso wie die Tauchbälle mit Fähnchen für viel Spaß. Auch die neuen Bällen für´s Wasser kamen gut an. Für die älteren Schwimmer wurden die neuentwickelten leuchtend gelben Finis Axis Buoys für die Fußgelenke ausgesucht, die beim Training der Armbewegung für eine extrem gute Wasserlage sorgen. Weitere Spielgeräte werden erst im Sommer im Freibad zum Einsatz kommen.

 

Auch für die Trainer gab es eine Überraschung: Schwimmkartensätze mit anschaulichem Bildmaterial für die Technikausbildung in den verschiedenen Schwimmstilen, womit die Übungen auch den jüngeren Kindern gut erklärt werden können. Außerdem gibt es jede Menge neuer Spiel- und Trainingsideen.

Vielen Dank an die Mittelbrandenburgische Sparkasse für ihre Spende. Damit kann die Qualität des Trainings weiter verbessert werden und der Spaßfaktor kommt auch nicht zu kurz.

 

 

 

 

4:1 Sieg im Freundschaftsspiel

Die TSV-Frauen traten am Sonntag zum Freundschaftsspiel in Nonnendorf an. Das Spiel sollte eine gute Vorbereitung für die Rückrunde sein, doch die Trainer hatten bis Mitte der Woche gar nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung. Mit 2 Spielerinnen, die noch gar nicht für die TSV-Frauen gespielt haben, konnte die Mannschaft aufgefüllt werden. Und das Testspiel konnte glücklicherweise stattfinden. Alle Spielerinnen konnten an diesem Tag testen, wie gut es nach der Hallensaison auf dem Rasen lief. Und es lief so gut, dass der TSV am Ende mit einem 4:1-Sieg nach Hause fuhr.Weiterlesen …

25. Rakete-City Tunier

Es ist wieder soweit! Das schon 25. Rakete City Turnier steht vor der Tür. Diese Jahr wird es wieder ein Flutlichtturnier werden, doch der Spielort muss noch ermittelt werden.

Gekämpft wird um den Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Treuenbrietzen. Zudem winken Geldpreise für den 1., 2. und 3. Platz. Die Höhe richtet sich nach der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften.

Anmeldungen bitte an Kilian-Philip Hertel (cutman-tb [at] hotmail [dot] de) oder Tel. 0174/6633004. Startberechtigt ist, wer bezahlt hat, möglichst vorab per Überweisung auf das Konto des TSV Treuenbrietzen bei der MBS, IBAN DE81160500003660504199 BIC: WELADED1PMB, Verwendungszweck: Raketenturnier + Mannschaft. Die Startgebühr beträgt 20,00 €. Anmeldeschluss ist der 28.06.2016.

Wir freuen uns auf euch.

Termin:           08.07.2016

Beginn:           ca. 18:00 Uhr

Spielort:          Wald/Parkstadion Treuenbrietzen

Startgebühr:    20,00 €

 

Bei Fragen oder anderen Problemen steht ich unter oben genannten Kontakdaten zur Verfügung.

Fußballcamp vom 10.04 – 12.04 beim TSV

Kids aufgepasst!!!

Vom 10.04. bis 12.04.17 findet im Waldstadion Treuenbrietzen ein Fußballcamp statt.

Teilnehmen dürfen alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005-2009. Trainiert wird jeden Tag 4 Stunden, 09:30-11:30 Uhr und 13:30-15:30 Uhr.
In den Pausen werden die Kinder bei einem Quiz gefordert. Wer möchte darf auch gleich wieder raus auf den Platz. Es wird auf jeden Fall keine Langeweile aufkommen.

Im Preis von 109,00 € pro Person sind das Mittagessen, Getränke, Snacks und eine Urkunde enthalten.
BESONDERHEIT: Videoanalyse – ich werde die Kinder bei einer Trainingseinheit/Spielform filmen und dann gemeinsam auswerten.

ANMELDUNGEN UNTER: www.personal-football-coaching.de

Kinder von der Grundschule Treuenbrietzen werden für die Zeit vom Unterricht freigestellt.
Also schnell anmelden und 3 Tage vollen Spaß unter professioneller Anleitung haben! Wir freuen uns auf Euch!

Kein Schwimmtraining am Donnerstag

WICHTIG!!!
In dieser Woche muss das Training am Donnerstag (9. März 2017) leider ausfallen, da die Bundeswehr die Halle aus dienstlichen Gründen gesperrt hat.

Die noch verbleibenden 6 Termine sind:  16., 23. und 30. März, 6. und 27. April sowie 4. Mai 2017  

Die beiden letzten Termine (nach den Osterferien) sind für den Wettkampf (Bundesjugendspiele) vorgesehen.