2. Platz für die Bambinis beim 16. Autohaus-Weinreich-Cup der SG Lehnin/Damsdorf

Nach dem 6. Platz eine Woche zuvor beim eigenen EMB Cup nahmen die Bambinis an diesem Wochenende am 16. Autohaus-Weinreich-Cup 2019 in der Emsterlandhalle in Lehnin teil. Dort war eine komplette Bande um das Spielfeld errichtet worden, so dass es bei der Erwärmung galt, diese ungewohnte Spielumgebung zunächst einmal kennen zu lernen.

Da 8 Mannschaften den Weg nach Lehnin gefunden hatten, wurde in 2 Vorrundengruppen gespielt. In Gruppe A spielend, stand uns zunächst unser Kabinennachbar von der FSV Eintracht Glindow auf dem Parkett gegenüber. Trotz zahlreicher guter Chancen blieb uns ein eigener Treffer vergönnt, so dass wir wie in der Vorwoche mit einem 0:0 ins Turnier starteten.

Das 2. Spiel konnte dann jedoch siegreich gestaltet werden. Nach Toren von Liam und Gustav fuhren wir einen 2:0 Sieg über Borussia Belzig ein, was zu großem Jubel der Spieler, Trainer und Fans nach ertönen der Schlusssirene führte.

Im letzten Vorrundenspiel stand uns die 1. Mannschaft des Gastgebers gegenüber, welche zuvor ihre beiden Spiele gewonnen hatte. Nach großem Einsatz aller gelang ein 0:0, obwohl bei etwas mehr Glück vor dem Tor auch ein Sieg verdient gewesen wäre. Das Unentschieden bedeutete jedoch Platz 2 in der Vorrundengruppe A, so dass der Halbfinaleinzug gegen die 3. Mannschaft der SG Lehnin/Damsdorf perfekt war. (mehr …)

1. EMB-Pokal unserer Jüngsten

Am vergangenen Sonntag dem 17.02.19 nahmen insgesamt sieben Bambini Mannschaften am EMB Pokal des TSV Treuenbrietzen teil. Da dies das erste eigene Turnier unserer Jüngsten war, war die Aufregung natürlich sehr groß.

Durch die Absage der Mannschaft vom ESV Lok Seddin wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Im Eröffnungsspiel konnten wir dem FSV Brück ein 0:0 abringen. Im zweiten Spiel gingen wir dann mit dem schönsten Tor des Tages durch Gustav Biller mit 1:0 gegen die Borussia aus Brandenburg in Führung. Leider fiel im direkten Gegenzug der Ausgleich und da beiden Mannschaften kein weiteres Tor mehr gelang, ging auch dieses Spiel unentschieden aus. Im dritten Spiel stand uns die Mannschaft von der SG Blau-Weiß Beelitz gegenüber. Trotz großer Überlegenheit konnten wir erneut kein Tor erzielen, so dass dieses Spiel ebenfalls unentschieden endete. Nach unserem 3. Unentschieden des Turniers fiel die Leistungskurve ab dem 4. Spiel leider stark nach unten ab. Es folgten 3 Niederlagen gegen Borussia Belzig (0:1), gegen den späteren Turniersieger Stahl Brandenburg (0:2) und gegen den Turnierzweiten SG Lehnin/Damsdorf (0:3).

Nach Abschluss aller 21. Spiele stand in der Gesamtwertung der 6. Platz zu Buche.

Die erste kleine Enttäuschung wich jedoch schnell, als alle mit Ihren Medaillen nach Hause gehen konnten.

Unser großer Dank geht an alle fleißigen Helfer, unseren drei Schiedsrichtern, sowie unseren beiden Turnierleitern Werner Schwericke und Michael Pflanze.

Ein weiterer Dank geht an die Firma EMB die dieses Turnier sponserten.

Spieler: Conner Schulz und Hanna Hoffmann (Tor), Lana Franke, Moritz Vetter, Till Weber, Danilo Wäsch, Georg Maas, Liam Weichmann, Titus Weigmann, Johann Hinze, Alexander Jentzsch, Tizian Braasch, Alexander Zahn, Paul Hoyer, Finn Möbus und Gustav Biller

Erste Schnuppereinheit bei den Bambinis sorgte für viel Spaß auf allen Seiten

Carsten und Manuel geben den kleinsten Fußballern beim TSV ein neues Zuhause

Am 08.09.2017 war es endlich so weit. Die neue Altersgruppe der 3 – 6 jährigen traf sich zu Sport und Spiel im Parkstadion. 10 Kinder fanden den Weg ins Parkstadion, wo Carsten und Manuel mit der Unterstützung durch den Verein Ihre erste Trainingseinheit anbieten konnten.

Im Mittelpunkt stand hierbei in erster Linie der Spaß. Die Kinder waren von Beginn an begeistert dabei und sorgten dafür, dass die Sache ein voller Erfolg wurde. Es wurden Rituale eingeführt und am Ende stand sogar der eigene Schlachtruf schon auf dem Plan.

Die Kinder konnten viele Bewegungserfahrungen und erste Kontakte mit den unterschiedlichsten Bällen sammeln. Auch der Teamgeist und die sozialen Kompetenzen wurden bei den Kinder intensiviert.

So mussten in der Gemeinschaft Tiere gefangen werden, oder Drachen galt es in die Flucht zu schlagen. Dabei wurde gerannt, gehüpft und balanciert.

Die Phantasie der Kinder machte es den Trainern leicht und sorgte auch bei den mitgekommenen Eltern für Freude.

In Zukunft wird die Trainingseinheit zur frühkindlichen Sporterziehung jeden Freitag von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Parkstadion Treuenbrietzen stattfinden. Über jedes zusätzliche Kind, dass Spaß an der Bewegung und am Spielen hat freuen wir uns natürlich. Die Kontaktdaten finden die Eltern in den örtlichen Kitas, aber auch über die Vereinsadresse kann man sich per Mail informieren.

 

Wir sind die Dinosaurier

Mit diesem Schlachtruf und mit einem Lachen im Gesicht beendeten die Kinder den Tag.

Jetzt gilt es für uns, mit Hilfe der Eltern und der Anwesenheit der Kinder Konstanz in die Sache zu bringen, um den Kindern dauerhaft die Möglichkeit zu bieten sich physisch, koordinativ und charakterlich weiterentwickeln zu können.

Turbine Potsdam eröffnet Hallenturnier

MAZ-Bericht Bambinis/F-JuniorenAm vergangenen Wochenende haben sowohl unsere Bambinis als auch F-Junioren ihre Hallenturniere bestritten.
Besonderes Highlight war der Besuch von Spielerin Inka Wesely mit Trainer Matthias Rudolph vom 1. FFC Turbine Potsdam und den beiden Spielerinnen Anna Weiß und Annalena Breitenbach vom USV Jena. Dickes Dankeschön dafür!
Ein besonderer Dank geht an unsere Trainer André Niggemeier, Dennis Lähme und Nicole Grabo für die super Organisation. Spitze!

Das Berichtet die MAZ darüber:

Neuer Trainer für die Bambinis

Sichtlich zufriedener Fussballer

Sichtlich zufriedener Fussballer

Seid nunmehr fast 3 Wochen haben unsere jüngsten Kicker im Verein einen neuen Trainer und sind absolut glücklich damit.

Mit André Niggemeier hat sich ein erfahrerner Trainer bereit erklärt unsere Bambinis zu betreuen. Er war schon Nachwuchstrainer in Jüterbog und besitzt sogar eine B-Lizenz.
Bei Infos oder Fragen könnt ihr euch jetzt an André wenden. Entweder per Mail andre.niggemeier@gmx.de oder direkt telefonisch unter 0174/5427313.
Wir vom TSV sind sehr dankbar dafür und wünschen unserem neuen Trainer und den Kids weiterhin größmöglichen Spaß beim erlernen des Fußball spielens.

TRAINER GESUCHT!!!

..und gut drauf sind alle sowieso immer.

Unsere Bambinis sind immer gut drauf!!!

Leider kann unsere Trainerin aus beruflichen Gründen nicht mehr weiter die Bambinis trainieren. Daher suchen wir dringend einen Ersatz!!!

Besonders unsere Jüngsten liegen uns am Herzen. Mit Spiel und Spaß wollen wir Ihnen den Fußball beibringen.

Also meldet euch bitte entweder beim Jugendwart A. Weiß oder beim Vorstand oder fragt ob vielleicht jemand einen kennt der einen kennt. Wir wollen weiterhin das unsere Bambinis Ihrer Leidenschaft nachgehen und wir als Verein Sie dabei fördern können.

An dieser Stelle sei selbstverständlich Christine Quappe für Ihr Engagement gedankt!!!

 

 

Bambinis waren beim Nikolausturnier

Unsere Bambinis beim NikolausturnierAm 6.12. waren wir zum Nikolaustunier in Bad Belzig, unser erstes in der Spielzeit.
Im erstes Spiel haben wir gegen Borussia Belzig I ein starkes 0:0 erkämpft. Das gleiche Ergebniss stand auch am Ende gegen Deetz I auf der Anzeigetafel. Im anschließenden Derby gegen Niemegk führten wir durch einen Treffer von Letizia 1:0 bis 3 Sekunden vor Schluß, als es noch einen Freistoß für Niemegk gab. Dieser konnte verwandelt werden, so dass das Spiel 1:1 ausging. Danach folgten noch zwei 0:1 Niederlagen gegen Brück und Belzig II, welche sehr knapp waren. Gegen den Titelgewinner Babelsberg 03 I verloren wir nur 0:4. So sprang am Ende (nur) der 7 Platz raus.
Am 17.01 geht es nach Jüterbog und am 30.01 ist unser Eigenes Turnier in der Stadthalle ab 10.00 Uhr!!!

Super Leistung unserer Bambinis

IMG_5357Am vergangenen Samstag nahmen unsere Bambinis am Fussballturnier des Borkheider SV 90 teil. Ganze 12 Mannschaften reisten an. Darunter waren in unserer Gruppe A die Bambinis aus Ferch, Borkheide, Töplitz, Wilhemshorst und Caputh II. In der Gruppe B spielten der 1. FFC Turbine Potsdam, Eintracht Glindow, Borussia Belzig, Caputh I, Babelsberg 74 und der Werderaner FC. Da es so heiß war, war unser großes Ziel Hauptsache wir haben alle Spaß und keiner bekommt ein Hitzestich. Gleich im ersten Spiel gegen Ferch mussten wir eine 2:1 Niederlage hinnehmen. Trotzdem gingen wir motiviert in unser 2. Spiel gegen Töplitz und gewannen 2:0. Die Freude darüber war riesengroß und alle hüpften und sprangen freudig unter dem Sprenger (der bei der Hitze echt angebracht war). (mehr …)

Bambiniaktion in Borkheide

Daniel und Joshua freuen sich über jede Unterstützung!

Daniel und Joshua freuen sich über jede Unterstützung!

Unsere Bambinis nehmen am kommenden Samstag, den 13.06.2015, von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr an einem Turnier in Borkheide mit 12 Mannschaften teil. Kommt vorbei und drückt uns die Daumen!

Die Kleinen trumpfen groß auf!

Highlight am vergangenen Wochenende war der „Sommerfeld und Keil-Cup“ unserer Bambinis in der Stadthalle.
In der rappelvollen Stadthalle traten 6 Mannschaft im Modus Jeder gegen Jeden an. Unser Team konnte die sichtliche Aufregung während des ersten Spiels nicht ganz ablegen und so musste man sich dem BSC Süd 05 mit 1:0 geschlagen geben. Nun, gewohnt an die äusseren Bedingungen, unermüdlich von den Familien und Fans angefeurt und bestens vom Trainerteam eingestellt, konnten unsere Jüngesten mehr als überzeugen. In den vollgenden Spielen zog man sein gewohntes Kurzpassspiel auf, lies den Ball sauber durch die eigenen Reihen laufen, war sowohl über die Außen als auch durch die Mitte ständig brandgefährlich und lies den Gegner kaum noch eine Chance. Zudem stand unsere Abwehr Bombensicher und unser Goalie vernagelte regelrecht sein „Hütte“. So gewann man(n) drei Spiele in Folge und das Team spielte sich in einen regelrechten Rausch. (mehr …)

1 2 3